PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erworbener Herzklappenfehler



Der Meister
05.07.2007, 08:58
Hallo!

Kann mir jemand sagen, welcher der häufigste erworbene Herzklappenfehler ist?
Die Aortenstenose ist laut dem Herold an 2.Stelle.
Die Mitralinsuffizienz verläuft ja meist zusammen mit einer Mitralstenose.
Weiss jemand was dazu?

hennessy
05.07.2007, 09:55
Hallo!

Kann mir jemand sagen, welcher der häufigste erworbene Herzklappenfehler ist?
Die Aortenstenose ist laut dem Herold an 2.Stelle.
Die Mitralinsuffizienz verläuft ja meist zusammen mit einer Mitralstenose.
Weiss jemand was dazu?

versuchs mal unter www.linus-geisler.de/im17/im2_35.html

sorry, ich bin zu doof, um richtige links zu erstellen.

gruß
hennessy

Der Meister
05.07.2007, 12:28
Danke! Das sind aber leider die angeborenen.
Die Seite ist mir schon bekannt, ich finde leider keine statistische Verteilung
der erworbenen Herzklappenfehler.

Ex-PJ
05.07.2007, 17:36
Hallo.
Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Inneren auch mit schwerpunktmäßig kardiologischem Patientengut und auch nach wiederholten Aussagen des Chefarztes (auch mit professoralem Lehrauftrag an der Uni) und des Oberarztes (Literaturquellen kann ich leider auch nicht anfügen):
Am häufigsten in der Gesamtbevölkerung ist die Aortenklappenstenose (degenerativ-arteriosklerotisch bzw. altersbedingt).
Die Mitralklappeninsuffzienz ist am 2.häufigsten (Ursache s. oben; nur sehr selten Endokarditisfolge) und in der Regel nicht mit einer Mitralstenose assoziert.
Z.B. hat jeder 2. 80-jährige echokardiographisch einen oder beide der erwähnten Klappenfehler