PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorschlag Studienstiftung durch LPA



Sebb
20.09.2007, 13:24
Nachdem nun endlich mein Zeugnis (1,5) da ist, hat eigentlich jeder so einen Vorschlag für die Aufnahme gekriegt, der was um die 1,0/1,5 hatte? (normalerweise muss man sich ja einen Prof suchen der einen vorschlägt) oder wurde da nochmal differenziert. Weil 1,5 er gibts an meiner Uni echt zu Hauf, da lohnt sich ja kaum der Aufwand wenn nur 20% durchkommen

Roxane
20.09.2007, 16:08
Erstens mal wäre es schöner, wenn Du etwas mehr schreiben würdest.

Zweitens schlägt das LPA niemanden vor - Du musst Dich von zwei Professoren vorschlagen lassen, die ein Gutachten erstellen. Im Aufnahmeverwahren bekommst Du von der Studienstiftung dann zwei Gesprächspartner vermittelt - einen, der über das Gespräch Deine fachliche Qualifikation abprüfen wird und einen anderen, der eher auf Dinge wie politisches und soziales Engagement eingehen wird.

fusselviech
20.09.2007, 16:39
also bei uns haben auch die mit 1,5 diesen Schrieb bekommen (Inhalt: bei Interesse schreiben Sie an...). wer auch immer dabei als der Vorschlagende gilt

Sebb
20.09.2007, 16:41
Erstens mal wäre es schöner, wenn Du etwas mehr schreiben würdest.

Zweitens schlägt das LPA niemanden vor - Du musst Dich von zwei Professoren vorschlagen lassen, die ein Gutachten erstellen. Im Aufnahmeverwahren bekommst Du von der Studienstiftung dann zwei Gesprächspartner vermittelt - einen, der über das Gespräch Deine fachliche Qualifikation abprüfen wird und einen anderen, der eher auf Dinge wie politisches und soziales Engagement eingehen wird.

http://www.studienstiftung.de/pruefungsaemter.html

Ich sag mal nichts weiter

Ich frage mich nur ob diese Angabe stimmt (1 pro 50 Absolventen -> beste 2%), was ich mir ehrlich gesagt mit 1,5 nicht vorstellen kann.
Naja mal sehen was da so rumkommt

HappyDoc
20.09.2007, 16:53
mich interessiert viel mehr wie habt ihr das gemacht?Ist ja der wahnsinn!
seid ihr so kluge köppe,die nichts lernen müssen ;-) oder sitzt ihr tag und nacht!
Ich zieh den hut vor euch!WIE lernt ihr?schreibt ihr raus,aus dem buch?
seid ihr jemals durch eine klasur gefallen?
Interessiert mich ernsthaft,brauche neue anregungen fürs tgl.studieren

JoWa
20.09.2007, 18:06
http://www.studienstiftung.de/pruefungsaemter.html

Ich sag mal nichts weiter

Ich frage mich nur ob diese Angabe stimmt (1 pro 50 Absolventen -> beste 2%), was ich mir ehrlich gesagt mit 1,5 nicht vorstellen kann.
Naja mal sehen was da so rumkommt


Ich denke auch , dass die Quote nicht stimmt.
Das mit dem 2% gilt definitiv für die Auswahl der Studienanfänger, also bei den Abiturbesten...

Sebb
20.09.2007, 18:08
In jedem Semester schreibt die Studienstiftung die Prüfungsämter aller deutschen Universitäten an und bittet um Nominierung der besten Absolventen des Vordiploms oder der Zwischenprüfung. Ein Vorschlag pro angefangene 50 Vorexamensabsolventen ist möglich.

Unter Details beim letzten Link

20Charlotte05
20.09.2007, 18:13
Aber da kommen doch höchstens drei bis vier Leute pro Physikumssemester bei raus... Da bleibt für die 1,5er nichts mehr übrig, oder?
Hab auch einen Vorschlag, aber mit 1,0.
Werdet ihr es versuchen?

test
20.09.2007, 18:32
Hm, wußte gar nicht, dass es sowas gibt, muss ja neu sein, dass es sowas fürs Physikum gibt.
Aus welchem Bundesland kommt ihr denn?

HappyDoc
20.09.2007, 20:39
...und keiner geht auf meinen eintrag ein :-sleppy

test
20.09.2007, 20:57
...und keiner geht auf meinen eintrag ein :-sleppy


nutz mal die suchfunktion zu dem thema.

HappyDoc
20.09.2007, 21:00
wollte infos aus erster hand ;-)

test
20.09.2007, 21:46
wollte infos aus erster hand ;-)

die findest du auch mit der suchfunktion :-p

Maja85
21.09.2007, 10:54
Also in NRW gibts das definitiv bei allen 1.0lern. Haben denn auch Leute mit 1,5 den Vorschlag bekommen?
Gibt es denn hier jemanden, der letztes Semester vorgeschlagen wurde? Was habt ihr denn für Erfahrungen gemacht? Weiß ehrlich gesagt nicht so genau, was da jetzt auf mich zukommt. Wie wahrscheinlich ist es denn, ob sie einen nehmen? Muss man zusätzlich noch super-duper viel gesellschaftliches Engagemente zeigen?