PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gleichwertigkeitsprüfung für Zahnärzte



Seiten : 1 2 3 [4]

Begegnungen
30.12.2013, 13:55
Hallo maradent,
Ich komme aus ein Nachbarland von Serbien und soll auch GWP in Köln ablegen.
Hast du schon deine Prüfung abgelegt?
Konntest du mir ein Paar Informationen mitteilen?
Wenn es geht, schike ich dir gerne meine E mail Adresse damit wir Informationen umtauchen zu können?

Vielen Dank im Voraus

MuraSher
30.12.2016, 08:31
Hallo o-ton,

ich weiß dass deiner Beiträge schon lange her sind. Vielleicht trotzdem könntest du mir helfen.
Ich werde bald in Düsseldorf meine Prüfung ablegen. Ich bin dir sehr dankbar wenn du mir paar Tipps geben könntest

v.Dank im Voraus
G.MuraSher

Ende-in-Sicht
30.12.2016, 11:15
Ich bin gerade das erste Mal über diesen, im Original ja doch schon relativ alten, Thread gestolpert. ;-)

Diese Gleichwertigkeitsprüfung muss man also ablegen, wenn man im Ausland studiert hat? Verstehe ich das richtig?

Wie ist es denn bei den Kandidaten aus dem Jahre 2009 oder denen danach gelaufen? ;-)

Ende-in-Sicht
30.12.2016, 11:30
Hat jemand eventuell einen Kurs solcher Art: http://gfbm.de/angebote/bildungsarten/fort-und-weiterbildung/anpassungsqualifizierung/vorbereitung-auf-die-gleichwertigkeitspruefung-fuer-zahnaerztezahnaerztinnen/ besucht und kann diesem empfehlen?

Nader88
26.03.2017, 15:57
Hallo liebe Kollegen,
ich werde die Gleichwertichkeitsprüfung in Münster machen und habe ich keine Infos dafür.ich wäre sehr dankbar ,wenn jemand mir helfen könnte.Mein E mail dr.nader@live.com
Vielen Dank
Liebe Grüße

o_ton
28.04.2018, 23:12
Hallo zusammen,

ich bin aus aktuellem Anlass wieder zurück und sehr erstaunt das mein Beitrag noch lebt. Ich verstehe nicht warum ich keine Mails bekomme wenn sich hier was tut.

An alle die in Düsseldorf die Gleichwertigkeitsprüfung (mittlerweile heißt die wohl Kenntnisstandprüfung) abgelegt haben oder noch müssen: bitte meldet euch zwecks Erfahrungsaustausch bei mir unter philipmslane@hotmail.com

Danke !!!