PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorbereitung Biochemie/Chemie



Martin12
28.12.2008, 23:13
Hallo,

bei uns steht im nächsten Semester die Biochemie und Chemie auf dem Plan.
Wird euch vielleicht etwas seltsam vorkommen (die Einsicht erhält man zumindest in diesem Forum ;-) ), aber ich freue mich auf diese Fächer, weil ich mich auch hobbymäßig viel damit beschäfitge und Chemie in der Schule mein Lieblingsfach war.

Jetzt zu der Frage:
Gibt es eine Art "Chemiekoffer" speziell für Mediziner mit dem man sich schon mal ein bisschen auf die Praktika vorbereiten kann, bzw. Versuche zuhause machen kann.

Vielleicht gibt es ja doch ein paar Chemieverrückte in diesem Forum;-)

Gruß
Martin

EzRyder
28.12.2008, 23:39
Nein, so einen Koffer gibt es nicht.
Da das Chemiepraktikum für Mediziner sowohl von Lernenden und Lehrenden als lästige Plficht angesehen wird, waren alle froh als es vorbei war.

Coxy-Baby
29.12.2008, 00:06
......gibt's sowas nicht bei der ACME Corp. oder aus den
ACME Labs??? ;-)

Tessie
29.12.2008, 00:49
Ich möchte dir nicht auf die Füße treten, allerdings finde ich es nicht besonders sinnvoll einen derartigen Koffer - sofern so ein Teil tatsächlich käuflich zu erwerben sein sollte - anzuschaffen.
Du wirst in der Chemie mit den absoluten Grundlagen des Faches vertraut werden, und wenn ich mir mein Praktikumsskript so durchblättere, dann habe ich das unterm Strich betrachtet alles schon mal in der Schule gehabt. Hiermit beziehe ich mich in erster Linie auf die Experimente an sich. Da wirst du sicherlich nichts mit großer spannender Chemie an sich machen.
Etwas anders sieht es dann mit der Detailtiefe aus, mit welcher ihr die Versuche auswertet. Gerade wegen letzterer, würde ich meine kostbare Zeit darauf verwenden, mir entsprechendes Wissen anzueignen, Übungen machen (rechnen, Sachen zeichnen oder dergleichen) und mich bemühen, einfach das Gelernte anwenden zu können. :-)

Wie stellst du dir so einen Koffer eigentlich vor? Die ganzen Substanzen wirst du wohl kaum aus einem Internetshop oder aus der Apotheke beziehen können! Abzug, Laborgeräte sind dann auch so eine Sache... ;-)

Zack
29.12.2008, 08:48
Da es in der Wirtschaft und im Handel immer um Angebot und Nachfrage geht, wird es nie einen solchen Koffer geben :-))
Und wenn es so einen Koffer mal auf dem Markt geben wird. dann würde die Vertreibene Firma nicht lange existieren. :-D
Tut mir leid für dich.

Brownie
01.01.2009, 17:51
die frage ist, ob dir sowas wirklich was nutzt?
wenn du spaß am experimentieren hast, und nur so fürn keks im keller was basteln willst, dann gibt es sicherlich entsprechendes material zum beispiel hier
http://www.chemistryworld.de/ oder
hier
http://www.laborhandel-krumpholz.de/

aber um sich auf ein praktikum vorzubereiten braucht man die versuche nicht vorher daheim üben?! was willst du üben? pipettieren und vortexen vielleicht?
die arbeitsschritte in den bc pratika sind eigentlich immer die gleichen. und im chemiepraktikum haben wir auch keine hexenwerke geleistet. nichts wofür man üben müsste. den ausgang des experiments kannst du dir vorher überlegne, wenn du die theorie dazu beherrschst und für die auswertung brauchst man auch eher den kopf als nen koffer. :-angel