PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Uniwechsel ohne Physikum?



Sarah_Ruth
12.01.2009, 11:38
Hej, ich studiere momentan im 3ten semester zahnmedizin in Bukarest auf rumänisch, möchte aber schnellst mögich wieder zurück nach deutschland wechseln,dabei jedoch versuchen das physikum zu umgehen. Sprich weiss jemand, ob ich ein physikum in deutschland nachholen muss falls ich hier nach dem 5ten oder 6ten semester zurückwechsel,da es hier ja kein physikum gibt. Vielleicht hat jemand ähnliche erfahrung gemacht etc. würde mich über beiträge freuen, lg sarah

kra-
12.01.2009, 12:53
Kann mir nicht vorstellen, dass du ohne Physikum (oder eine vergleichbare Prüfung, die hier anerkannt werden sollte...) in die Klinik kommst. Wieso auch? Es gibt schon genug Leute mit Physikum, die auf nen Klinikplatz warten...

jemand
12.01.2009, 13:11
...versuchen das physikum zu umgehen....


Witzbold....

Tessie
12.01.2009, 14:58
Ich denke, die Frage die sich viel eher stellt, ist doch, in welchem Semester du in D anfagen würdest. Wenn du überhaupt wechseln können solltest, müssen deine Leistungen doch äquivalent zu den an der deutschen Uni geforderten sein (um auch für Prüfungen zugelassen zu werden). Da dürfte es dann keine Rolle spielen ob du in Rumänien im 5. oder 6. Semester bist, wenn es hier quasi nicht den Anforderungen genügt. Das rumänische 5. Semester muss nicht dem deutschen 5. Semester entsprechen! (Wobei ich jetzt nicht das rumänische System für schlechter halte, weil ich es schon mal gar nicht kenne und seine Qualität nicht anzweifeln kann.)

Wäre es dir denn so wichtig das Physikum zu umgehen? Ich würde das Problem ja nachvollziehen können, wenn du in einem "höheren" Semester wärst, nach D wechseln wolltest und Angst hättest zurückgestuft zu werden, weil du die Prüfung nicht gemacht hast. Aber so?
Was ist eigentlich mit der naturwissenschaftlichen Vorprüfung? :-wow In Rumänien wird das wohl auch nicht geprüft werden? Wäre das dann nicht die erste Baustelle? :-? :-nix

Sarah_Ruth
12.01.2009, 17:47
mh naja so unwahrscheinlich das physikum umgehen zu können ist es gar nicht,da eine bekannte von mir ,die hier im 7ten semester general medizin auf englisch studiert hatte problemslos nach deuthscland wechseln konnte ,ich jedoch nicht weiss wie das für zahnmedizin in einem früheren semestern ist... da mein dad selbst zurzeit an der uni mainz unterrichtet hat er sich mit kollegen unterhalten und die meinte man könne versuchen nach dem physikum sprich 5 oder 6ten semester seine unterlagen an die lpa zu schicken und dann versuchen ohne physikum zu wechseln, da wir hier vom unterrichtsstoff eigentlich viel mehr auf dem plan haben als in deutschland, sprich ich schon scheine bestanden habe ,die erst in den höheren jahren in deutschland auf dem plan stehen.meine eigentliche frage bezog sich eigentlich nur darauf, ob jemand selbst schonmal versucht hatte nahc dem 5 semester aus dem ausland zurück zu wechseln und wie das abgelaufen ist etc. aber scheinbar muss sich "jemand" für ganz schlau halten .....