PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Physiologie-schein nicht bestanden



Seiten : 1 [2]

June
05.12.2002, 06:57
Original geschrieben von -EL-
Oho! Ein Physik-Käpsele.
Dann weißt Du ja sicher auch, dass Arbeit Kraft pro Wegstrecke ist, also kann man eine längere Wegstrecke durch zusätzliche Kraft ausgleichen, um mal bei diesen Vergleichen zu bleiben.
:-)) Moment mal, ist mein Physikschein schon zu lange her oder haben die von der Regierung ein Gesetzänderungsverfahren bei den Naturgesetzen durchbekommen?! Braucht man dazu ne Zweidrittelmehrheit oder reicht ne einfache? :-D
Zum Thema Schein nicht geschafft: Ich denke, mehrmals durch die gleiche Klausur zu fallen, muß allein schon eine ziemlich frustrierende Erfahrung sein. Gleichzeitig sieht man, wie die Leute, mit denen man angefangen hat, immer weiter und weiter kommen und man selbst auf der Stelle tritt. Wer in dieser Situation trotzdem weitermacht, der muß doch wirklich überzeugt davon sein, daß er das richtige tut! Und dann soll er doch auch die Chance dazu bekommen, oder?! Eine Freundin von mir hat für die Scheine der Vorklinik 7 Semester gebraucht, das Physikum aber beim ersten Versuch bestanden. Hätte sie etwa vorher abbrechen sollen, weil es doch eh keinen Zweck hat?!
Nö! Findet die June :-music

PS: W = f x s

05.12.2002, 11:29
Mal meiner June rechtgeb!

Ich denke, dass man die Scheine sooft wiederholen dürfen sollte, bis man sie hat. Allerdings sollte es so sein, dass nach 3maligen Nichtbestehen der Kurs wiederholt werden muss, was in der Regel auch so gehandhabt wird, da zwischen Praktika und erfolgreichen Abschluss maximal ein Jahr vergehen darf! Wird an den meisten Unis auch so in den Praktikaregelungen festgelegt.

Scheine haben nix mit "guter oder schlechter Student" zu tun! Und ich kann mir nicht vorstellen, dass, wenn jemand etwas erst beim dritten Mal kapiert, er es dann schlechter kann.

Wenn man nach Scheinen geht, dürften meines Erachtens 90% der Physikscheininhaber den Schein gleich wieder abgeben.

Übrigens wird man an einigen Unis nach dem 8 Semester ohne Vordiplom/Physikum von amtswegen geext.

Chata

Nico
05.12.2002, 11:43
Original geschrieben von medichater

Scheine nix mit guter oder schlechter Student zu tun! Und ich kann mir nicht vorstellen, dass, wenn jemand etwas erst beim dritten Mal kapiert, er es dann schlechter kann.


Und oft scheitert es auch nur an den mc-Fragen!

Ich kann da nur was von mir erzählen:
ICH steh dermassen auf Kriegsfuß mit diesen Fragen!
Mündlich alles immer gut -> mc-Fragen = mein Untergang :-???

Gruß
Nico

Christoph_A
05.12.2002, 14:15
@June: Es ist ein Unterschied, ob jemand 7 Semester Vorklinik macht,oder einen Schein mehr als drei Mal-einige gute Freunde von mir haben auch länger bis zum Physikum gebraucht,ohne jedoch ganz die Hürde zu reißen. Irgendwo muß die Grenze gezogen werden. Jemand,der beim dritten Mal einen Schein bestanden hat,ist natürlich nicht dümmer,als jemand,der das aufs erste Mal gepackt hat,er hat halt einfach länger gebraucht, sich auf die Anforderungen einzuspielen. Nach dem dritten Mal sollte allerdings Schluß sein,sonst kann es kommen,daß es wie früher ist,wo Leute 14 Anläufe für einen Schein hatten. Etwas Druck muß sein.
P.S.: MC-Fragen sind Traimingssache,einmal dahintergestiegen will man sie mit nichts mehr tauschen-Stichwort Objektivität!

Nico
05.12.2002, 16:40
P.S.: MC-Fragen sind Traimingssache,einmal dahintergestiegen will man sie mit nichts mehr tauschen-Stichwort Objektivität!

Bezüglich der Objektivität gebe ich dir recht - besonders, was die Prüfungen betrifft.

Bei unseren Physio-Klausuren in Mainz waren die MC-Fragen aber schon heftig, nachdem der zuständige Prof gewechselt hat. Und da gab es auch keine Altklausuren, die etwas hätten helfen können!

Und nach dem Profwechsel wurde die Wiederholungsmöglichkeit dann auch auf zweimal runtergesetzt.
Seitdem sind etliche Leute in Mainz rausgeflogen - nur wegen des Physio-Scheins.

Gruß
Nico

Louise
17.12.2002, 12:39
In Österreich!

docaxel66
23.07.2005, 16:14
Bin im letzten Versuch in Physiologie ( Schein) durchgefallen. Kann man den Schein noch woanders machen, oder muß ich jetzt mein Studium an den Nagel hängen?
Hi, nein Du mußt Dein Studium nicht an den Nagel hängen,-Du befindest Dich sozusagen in einem Rechtsfreien Raum. Soll heißen: exmatrikulieren dürfen Sie Dich nicht,-Du mußt eine Uni finden, die eine Nebenhörerschaft akzeptiert, dann mußt Du das Praktikum nochmals absolvieren um die Abschlußklausurzulassung zu erhalten. Dann hast Du nochmals drei Versuche!
Mir ging es so mit der Biochem.
Gruß Axel

Andi01
23.07.2005, 22:31
Hallo,
erstmal würd ich nen Härtefallantrag stellen - nen 4.Versuch bekommt in der Regel jeder..und dann kannste immer noch woanders den Schein versuchen...
gruß Andi