PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag3 B84



christian79
30.04.2009, 00:22
Hallo,

ich habe gehofft, dass einer diese Frage anfechtet; leider nicht. Wenn Ihr euch die Antwort D anschaut, werdet Ihr merken, dass die Antwort auf jeden Fall nicht richtig sein kann. Es ist doch unmöglich, dass ein Mensch bei Aderlass von 500mL 250mg Eisen hat. Das würde ja bedeuten, dass der Patient, der 5L Blut hat dementsprechend 2,5kg Eisen im Blut hat???:-nix

Florian Pietsch
30.04.2009, 02:03
Hallo,

ich habe gehofft, dass einer diese Frage anfechtet; leider nicht. Wenn Ihr euch die Antwort D anschaut, werdet Ihr merken, dass die Antwort auf jeden Fall nicht richtig sein kann. Es ist doch unmöglich, dass ein Mensch bei Aderlass von 500mL 250mg Eisen hat. Das würde ja bedeuten, dass der Patient, der 5L Blut hat dementsprechend 2,5kg Eisen im Blut hat???:-nix

seufz... Milligramm!!!

500ml entspricht 250mg
1L entspricht 500 mg
5 L entsprechen 2500 mg, das macht 2,5 GRAMM..... ist das nun möglicher? Bis max. 80 g kann der Mensch an Eisen im Blut haben, allerdings werden Organe (Leber, Herz, Pankreas etc.) angegriffen etc.

mg - g - kg

Richtwerte für Eisen im Blut liegen bei 45-160 µg/dl....

Purpurello
30.04.2009, 08:05
Herold, Kapitel zur Hämochromatose. Diese Zahlen sind dort explizit erwähnt.

Florian Pietsch
30.04.2009, 16:17
Herold, Kapitel zur Hämochromatose. Diese Zahlen sind dort explizit erwähnt.

stimmt, aber das heißt ja nicht automatisch, dass die Zahlen auch stimmen.... gibt oft genug Fehler in Büchern.... daher ist es schon sinnvoll, wenn man das mal nachrechnet und nicht stur auswendig lernt...