PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : A154 / B 44 Kassenärztliche Vereinigung



Zünder
23.08.2009, 00:03
Hier soll ja laut medi-learn Aussage E einen Punkt bringen.

Aber hier mal was zur Weiterbildung (Anerkennung der Teilgebietsbezeichnungen etc.) und Fortbildung von Vertragsärzten durch die Kassenärztlichen Vereinigungen:

“Darüber hinaus stehen den KVen als Steuerungsmittel für eine gleichmäßige und bedarfsgerechte Verteilung der Ärzte die Praxisberatung und gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der Strukturqualität der ambulanten Versorgung (z. B. finanzielle Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin, Förderung der Gemeinschaftspraxisbildung, soweit Zulassungsperren dem nicht entgegenstehen, Sicherstellung eines ausreichenden Bereitschaftsdienstes, vertragsarztspezifische Fortbildungsveranstaltungen etc.) zur Verfügung. Bei der KVN besteht zur Finanzierung solcher Maßnahmen ein Sicherstellungsfonds.“ aus

http://www.kvn.de/kvn/content/internet/kvs/hannover/01/home_html?idd=01&stelle=hannover

des weiteren:
“Anerkennung von Fortbildungsveranstaltungen“ aus

http://www.kvb.de/de/praxis/qualitaet/qualitaetsprogramm/impfen/anerkennung-anderer-fortbildungen.html

In o.g. Link der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, ist dies sehr wohl als Aufgabenbereich der KV geregelt. Ebenso in der KV Hessens:

http://www.kvhessen.de/Mitglieder/Fort__und_Weiterbildung-p-28723-.html

sowie:

http://www.kvhessen.de/Mitglieder/Fort_%20und%20Weiterbildung/Termine%20und%20Veranstaltungen.html

Auch werden diverse Kurse zur Fortbildung und zur Erlangung der Fortbildungspunkte von den diversen KV´s angeboten. Hier z.B. von der KV Sachsens:

http://www.kvs-sachsen.de/aktuell/veranstaltungen/notfallmedizinische-fortbildung/?cHash=26.09.2009



Oder blöd?:-lesen:-oopss:-blush

Zünder
23.08.2009, 00:05
Meiner Meinung nach ist da alles richtig...

onmiter
23.08.2009, 00:15
antwort E ist leider sache der ärztekammer, erst recht sowas wie anerkennung von teilgebieten usw.

king kola
23.08.2009, 00:41
Fort- und Weiterbildung sind zwei völlig unterschiedliche Dinge!

Bei dem einen gehts um Erlangen von Kompetenzen im Rahmen der Facharztausbildung bzw. der Zusatzbezeichnungen und bei Fortbildung gehts um den Ausbau bzw. den Erhalt von Wissen von niedergelassenen Fachärzten um ne gewisse Strukturqualität zu sichern.

Da ist eher der Wunsch Vater des Gedanken, oder?