PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wechsel nach Ulm



-Julchen-
04.11.2009, 13:26
Hallo an alle Ulmer = )!
Ich bin im ersten Semester Medizin und studiere in Heidelberg. Ich spiel zur Zeit mit dem Gedanken, zum zweiten Semester nach Ulm zu wechseln. Auch mit aus dem Grund, dass es näher bei mir daheim ist.
Jetzt wollt ich einfach mal vorab ein paar Sachen wissen: Wie sieht denn euer Stundenplan so aus? Was für Fächer habt ihr alles im ersten Semester? Habt ihr schon PräpKurs?
Wäre euch echt dankbar für ganz ganz viele Antworten, da ich echt grad bissl hin und hergerissen bin, was ich machen soll...
Grüßle Julia

Elphaba90
04.11.2009, 13:44
http://www.uni-ulm.de/fileadmin/website_uni_ulm/med/downloads/studium_lehre/Studienführer/dt_Studienführer_WS09_10.pdf

-Julchen-
04.11.2009, 14:35
Danke! Das ist ja schonmal gut. Aber wie ist denn euer Stundenplan, wie lang habt ihr am Tag Uni? Wie ist das bei euch mit Semesterferien? Habt ihr die frei oder müsst ihr da Praktika (Chemie, Physik etc.) machen? Ist es in Ulm auch so, dass einem dauernd gesagt wird, ihr seid die Elite ihr müsst das können und riesen Druck gemacht wird? Wir mussten jetzt zb in knappen zwei Wochen alle Muskeln, Bänder und Gelenke am Körper können und haben darüber 10 tage nach Studienbeginn schon die erste Klausur geschrieben. In zwei Wochen ist dann schon die nächste über alle Muskeln Nerven Venen und Arterien am Körper...:-nix Ich finde das Studium zwar echt gut aufgebaut in HD aber ich kann mir nicht vorstellen, dass an allen Unis so ein Lern- und Leistungsdruck gemacht wird,oder? Wie sind eure Erfahrungen?

Ehemaliger User 05022011
13.11.2009, 11:56
@Julchen, wenn du jemanden findest der einen Platz im zweiten in Tübingen hat und deinen in Heidelberg will, dann kann ich dir einen Platz für's zweite Semester in Ulm bieten


Wir mussten jetzt zb in knappen zwei Wochen alle Muskeln, Bänder und Gelenke am Körper können und haben darüber 10 tage nach Studienbeginn schon die erste Klausur geschrieben. In zwei Wochen ist dann schon die nächste über alle Muskeln Nerven Venen und Arterien am Körper
nee, so ein Stress wird in Ulm nicht gemacht, da läuft es bis jetzt noch ganz ruhig, Weihnachten rum kommen die ersten Klausuren, bis jetzt nur kleines Eingangstestat in Chemie

Vinicooper
15.11.2009, 22:35
Also ich bin zur Zeit im 3. in Ulm und kann dir folgendes sagen.
In Ulm sind so ziemlich alle Praktika und Seminare in das Semester eingebunden, also die Semesterferien hast du eig frei, sind im 1. und 3. aber um ein-zwei wochen verkürzt wiel ein paar sachen länger laufen.
Präpkurs is bei uns im dritten, und da gehts auch gut ab, Ulm hat ja eine der anspruchsvollsten Anatomien. Und des zeigt sich dann auch ;)
Aber prinzipiell ist es an der Uni recht angenehm, man wird zwar dazu angehlaten, gut zu sein, aber es wird nich ständig Druck gemacht.
Vll hilft dir das ja ein Bisschen.