PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hepatitis B-Impfung - Hilfeeee !



Seiten : 1 2 3 4 [5]

bb-freak
03.08.2010, 23:40
Und die Kasse zahlts prinzipiell nicht? Ist das richtig?

fallenangel30487
03.08.2010, 23:41
Und die Kasse zahlts prinzipiell nicht? Ist das richtig?

Meine hats bezahlt, musste das Geld aber vorstrecken.

DasAtom
03.08.2010, 23:44
Und wie hast Du das angestellt?! Bist Du einfach hingegangen und hast denen erzählt, dass Du Dich hast impfen lassen und die haben gezahlt, oder wie?!

fallenangel30487
03.08.2010, 23:51
Ich bin dort hingegangen und gesagt dass ich fürs Studium KPP machen muss und ne Hep Impfung brauch, und das meine schon zu lange her ist. Da KH wills nicht bezahlen und ich kanns nicht. Und dann haben die gemeint dass ich es vorstrecken muss und dann einfach die Rechnung vorbeibringen soll.
Hab das dann auch so gemacht und die haben mir das Geld dann ein paar Tage später überwiesen.

bb-freak
05.08.2010, 10:54
Blöde Frage, aber weiß jemand ob man Titerbestimmung auf nüchternen Magen machen soll?
Ich persönlich sehe da keinen Sinn drin (bin aber auch noch kein Studi). Bekannter hat gemeint er war mal früh nüchtern zur Blutabnahme und da haben die das dann mitgemacht. Aber ich dachte wenn man früh geht auf nüchternen Magen ist es eher wegen Zuckerwerten oder so....
Danke

FataMorgana
05.08.2010, 11:52
Blöde Frage, aber weiß jemand ob man Titerbestimmung auf nüchternen Magen machen soll?

Nein, das ist nicht nötig. Man sollte aber fettreiche Mahlzeiten kurz vor der Blutentnahme meiden, da lipämisches Serum bei Immunoassays Probleme bereiten kann.

zyna
08.08.2010, 19:57
Bei einem meiner KPPs war auch die Hep B Impfung gefordert. Bei mir musste die nur aufgefrischt werden, das hat dann der Betriebsarzt gemacht und die Klinik hats gezahlt. Zu der Zeit war ich allerdings schon immatrikuliert (Berlin). Und soweit ich richtig informiert bin, übernimmt die Charité das Impfen für die Studenten immer, egal, ob man gerade eine Famulatur/KPP macht oder nicht.
Bei dem anderen KPP war nur eine Bescheinigung vom Hausarzt gefordert, dass ich arbeitstauglich bin. Da wurde auch nicht auf die Impfung geschaut...
Auch sehr verwunderlich: Bei meiner jetztigen Famulatur in Reutlingen wurde nicht mal nach einer Studienbescheinigung gefragt, ganz zu schweigen von Impfungen...

dreamchaser
09.08.2010, 00:22
Sicher, nur ist mir meine Gesundheit dann nicht völlig egal^^
ärger mich, dass ich das nicht als Kind hab machen lassen. Warum auch immer:-kotz
Saublöd gewesen -.-

Die Hepatitis B-Impfempfehlung der STIKO für Kinder besteht noch nicht so lange, als dass jetzt angehende Studenten die haben. Die besteht m.W.n. erst seit ein paar Jahren (ca. 5).
Mal ne andere Frage: wenn ihr zum Hausarzt geht, um euch vor dem Urlaub impfen zu lassen, wurde da je schonmal einer von euch nach einem Nachweis für die Reise gefragt?? Wenn nein (ich weiss es nicht, hab mich an der Uni impfen lassen), dann könntet ihr das doch machen: ihr sprecht mit dem Hausarzt ab, dass ihr die Impfung vor einer Urlaubsreise macht und das so zur KK geht. Ob ihr jetzt evtl. 3 Jahre später ne Reise macht, bei der ihr die Impfung braucht, ist doch egal - dann habt ihr sie eben schon.

FataMorgana
09.08.2010, 09:40
Die Hepatitis B-Impfempfehlung der STIKO für Kinder besteht noch nicht so lange, als dass jetzt angehende Studenten die haben. Die besteht m.W.n. erst seit ein paar Jahren (ca. 5).

Irrtum - wie die Zeit vergeht. Die Empfehlung gibt es schon seit 1995. Incl. Catch-up bis zum Alter von 18 Jahren. Ist nur nicht so schnell konsequent umgesetzt worden. Aber mein Schwager (jetzt 29 Jahre alt) wurde z. B. im Rahmen des Catch-up-Programms gegen Hep. B grundimmunisiert.

dreamchaser
09.08.2010, 11:17
Irrtum - wie die Zeit vergeht. Die Empfehlung gibt es schon seit 1995. Incl. Catch-up bis zum Alter von 18 Jahren. Ist nur nicht so schnell konsequent umgesetzt worden. Aber mein Schwager (jetzt 29 Jahre alt) wurde z. B. im Rahmen des Catch-up-Programms gegen Hep. B grundimmunisiert.

Ups, ok. Dann gibt es das (sinnvollerweise) doch schon länger. :-blush