PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Medizinische Berufe für Realschüler!?



Seiten : 1 [2]

angelusmuc
14.07.2010, 13:43
offtopic on


Ich komm aus Bayern (Franken) Wer entdeckt den Fehler? :-))

offtopic off


Sorry, das musste jetzt sein :-angel

Yoshina89
14.07.2010, 13:49
Krankenpfelgehelfer
Es gitb auch staatliche Ptschulen, die sind kostenlos und man kann Pt oder Masseur lernen. In der Pt Ausbildung hast du auch kein Mathe oder Biochemie. Und das bisschen was du in Physiologie und Physik rechnen musst, bekommst du locker hin. Hatte auch nur nen Realschulabschluss ( 4 in Mathe) als ich die PT Ausbildung gemacht hab und das bisschen Mathe war kein Problem.

PT hört sich auch interessant an. Wie gefällt dir die Arbeit?
Es gibt eigentlich eine große Auswahl an medizin. Berufen, ich muss mir nur überlegen, was das richtige für mich sein könnte; da bin ich noch unschlüssig

Yoshina89
14.07.2010, 13:51
offtopic on

Wer entdeckt den Fehler? :-))

offtopic off


Sorry, das musste jetzt sein :-angel

Hööö? :-? Was isn jetzt los? xD

fallenangel30487
14.07.2010, 13:58
Ich fand die Ausbildung sehr interessant. Aber ich hab nach der Ausbildung nicht als PT gearbeitet weil ich danach gleich Abi gemacht hab. Ich hab wärhend der Ausbildung gemerkt dass ich einfach mehr machen möchte. Außerdem gibt es bei uns einfach keine Stellen. Ohne die MLD Weiterbildung schon gar nicht und die Kostet ca. 1500€. Um eine gute Stelle zu bekommen müsste ich nach Bayern oder Österreich / Schweiz gehen und das wollte ich damals nicht.
Ich hab damals während der Ausbildung schon gemerkt, dass ich unbedingt HM studieren möchte. Die Ausbildung an sich ist aber wie gesagt sehr interessant und abwechslungsreich.

Yoshina89
15.07.2010, 21:28
@fallenangel: Wie leicht/schwer fiel es dir als du das Abi nachgemacht hast? Bist du gut mitgekommen?

fallenangel30487
15.07.2010, 21:44
Das erste Jahr hab ich hauptsächlich genutzt meine Lücken zu füllen. Aber da wir vor allem in Mathe und Engl. viel wiederholt haben, bin ich ganz gut mitgekommen. Bei mir in der Klasse waren auch viele die schon viel länger aus der Schule waren wie ich und die sind zum großenteil auch ganz gut mitgekommen. Das zweite Jahr war mit wesentlich mehr Lernaufwand verbunden und ich muss sagen, dass meine Klasse sich schon am Anfang sehr vermindert hat. Aber letztendlich haben fast alle bestanden die es bis zum Ende durchgezogen haben. Die meisten hatten aber ne dn von 3,0 oder schlechter. Ich hab 1,7 und war Schulbeste, nach mir kam lange nix und dann 2-3 Leute mit 2,2 -2,9 und alle anderen hatten irgendwas im 3er Bereich.
Große Probleme hatte ich eigentlich in keinem Fach, aber mir ist Deutsch teilweise sehr schwer gefallen, weil ich es einfach von der Realschule nicht gewohnt war 12 seitige Aufsätze als HA zu schreiben. Ansosten ist das mit ein bisschen Willen und Zeit gut machbar.
vlg fallenangel

Yoshina89
23.07.2010, 16:33
Hey Ho! :-))

Ich hab das Examen bestanden!!!! Wir haben heut die Ergebnisse erfahren! Ich darf mich nun Medizinisch Technische Laboratoriumsassistentin nennen und freu mich wie ein Honigkuchenpferd. Am Dienstag ist nur noch die Verabschiedungsfeier und dann heißt es auf Wiedersehen Schule! ^^

Dieser Thread wär gar nicht nötig gewesen, aber trotzdem vielen Dank für eure Antworten. :-top

Ich bin so froh, dass ich es doch geschafft hab, nun kann ich in meinem Traumberuf arbeiten. =)

Lg

Asclepia
23.07.2010, 16:34
Herzlichen Glückwunsch!!!!!

Yoshina89
23.07.2010, 16:36
Herzlichen Glückwunsch!!!!!

Dankeschööööön.....ich könnt die Welt umarmen! =)

Cuba_libre
23.07.2010, 19:19
Auch hier nochmal: Herzlichen Glückwunsch. :-top
Ich nehme an, dass du dir jetzt ne Stelle als MTA suchst?! :-))

Yoshina89
23.07.2010, 20:12
Auch hier nochmal: Herzlichen Glückwunsch. :-top
Ich nehme an, dass du dir jetzt ne Stelle als MTA suchst?! :-))

Vielen Dank! =)
Ja, es hat doch noch geklappt und ich bin sehr froh darüber!
Ich such mir auf jeden Fall eine Stelle als MTA und freu mich schon drauf, endlich mal eigenes Geld verdienen zu können. :-))

fallenangel30487
24.07.2010, 14:10
Von mir auch: Herzlichen Glückwunsch

Yoshina89
24.07.2010, 20:26
Von mir auch: Herzlichen Glückwunsch

Vielen Dank! :-)

Danke auch für deine Infos die du mir hier geschrieben hast.

Yoshina89
28.07.2010, 12:45
So, jetzt bräucht ich nochmal eure Hilfe!

Weiß jemand mit welchen Zeugnissen ich mich bewerben muss? Ich hab ja jetzt das Abschlusszeugnis und das Examen bekommen! Muss ich in der Bewerbung beides mitschicken?