PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Humis und Zahnis - gegen/ oder miteinander?



Artemis09
27.09.2010, 22:54
Hey ihr :-winky
es ist ja nicht nur unter Medizinern das Phänomen, dass sich Humis und Zahnis irgendwie meiden, sondern die 'Tatsache' ist ja schon allgemein populär und wird auch schön weiterverbreitet.

Auf ne gewisse Art und Weise find ich das einfach bescheuert :-meinung
Ich beneide keinen Zahni drum, in faulen Zähnen stochern zu müssen, da sind mir egal welche anderen Wunden und egal wo doch tausendmal 'lieber'. Ich bin froh, dass es dafür andere Mediziner gibt, und zufällig ist einer davon mein bester Freund...ich kann das Vorurteil also in keiner Weise bestätigen. Dass Zahnis mitunter andere Sachen lernen bedingt ja irgendwie der Job, und vllt auch nicht so viel von der allgemeinen Rundumbildung über den Körper wie Humis, dass sie in ihren Praxen mehr verdienen, vielleicht, na und, wir haben uns die Berufe doch selbst rausgesucht.

Wie seht ihr das? Würde mich über paar Antworten echt freuen!

morgoth
27.09.2010, 23:23
Weiss nicht so recht was man da antworten soll. Hast doch schon fast alles gesagt. Man streitet doch auch nicht mit seinem Müllmann oder seinem Versicherungsvertreter, die machen halt ihre Arbeit und man selbst seine. Wenn der Neid eine Rolle spielen sollte, na dann muss man halt umsatteln. Humanmediziner ist auch nicht das Gelbe vom Ei, was Zeitaufwand/Verdienst/... angeht, und nein ich werde kein Arzt, weil ich "Menschen helfen will".

hennessy
28.09.2010, 14:28
da es bereits einen Thread gibt, der dieses Thema beinhaltet, denke ich nicht, dass man zusätzlich noch eine Umfrage dazu braucht.
Deshalb mach ich hier mal dicht.

hennessy, Moderator Medi-Learn Forum