PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Uniwechsel zum 5. oder 6. Sem.



ichbins82
01.10.2010, 13:22
Hallo :) ich bräuchte Eure Hilfe.

und zwar würde ich gerne die Uni wechseln, allerdings hat es zum WS2010 (1.klin.) weder per Direktwerbung noch per Studienplatztausch geklappt.
Nun versuche ich mich zum SS11 wieder zu bewerben.
Ich frage mich nun was die beste Möglichkeit ist:
Anscheinend hat eine normale Bewerbung zum 2. klin. nicht die allerbesten Chancen, so wie ich die Dame von der zuständigen Uni verstanden habe.
Hat jemand damit bereits Erfahrung gesammelt und einen guten Tipp für mich.

Ich überlege zur Zeit das 5. Semester nun für die Doktorarbeit zu nutzen und mich dann im SS11 einfach wieder für das 1. klin. zu bewerben, das müsste doch eigentlich möglich sein, oder?
Wenn ich dadurch ein bisschen Zeit verliere stört mich das nicht.
Ist es vielleicht sinnvoll soviele Scheine wie möglich zu machen, um zumindest bezüglich der Studienleistung vorne zu stehen, oder riskiert man dann vielleicht SCheine umsonst gemacht zu haben, wenn er von der anderen Uni nicht anerkannt wird?
Danke für Eure Hilfe und Eure Tipps.

LG ichbins82

netfinder
01.10.2010, 13:25
Ich wuerde keine Doktorarbeit anfangen und dann die Uni wechseln! Scheine, die man hat, werden normalerweise anerkannt.

ichbins82
01.10.2010, 13:37
Hi netfinder,
danke für deine antwort.
und warum nicht zuerst doktorarbeit und dann wechseln?

Darla
01.10.2010, 14:35
weil man für die meistens mehr als nur 6 Monate Zeit braucht... selbst bei einer Literaturarbeit...