PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wartezeit



reni79
09.10.2010, 16:41
Hallo ich möchte mich für das SS 2011 in Köln bewerben.
Meine Abinote ist 2,9 und ich habe dann 20 Wartesemster. Bekomme ich auf jeden Fall einen Platz oder wg. des schlechten Abis eher nicht?

Und muss ich bei meiner Bewerbung für die ZVS meine Ausbildung angeben obwohl die in keinen Zusammenhang zur Medizin steht? Ich möchte das nicht, da mein Arbeitgeber auch nichts vom Studium erfahren soll...

ChefTony
09.10.2010, 16:50
Platz über Wartezeitquote ist mit 20 WS sicher. Note spielt da keine Rolle mehr.
Ausbildung muss nicht mehr mit angegeben werden bei der Anzahl an Wartesemestern, und selbst wenn, schickt die ZVS keinem Arbeitgeber einen Brief "Achtung ihr Arbeitnehmer springt ab!!!".

Steht aber auch alles auf der HP von Hochschulstart.de

reni79
09.10.2010, 16:55
Schon klar, dass die keinen Brief schicken, aber man schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen. Spaß beiseite, ich möchte mir einfach nicht merken müssen, wem ich von meiner Ausbildung erzähle und wem nicht. Nachher bekommt der Arbeitgeber es doch raus und dann habe ich den Salat.

Bei Hochschulstart steht, dass der Button bzgl. Ausbildung eingeblendet wird, wenn der Uni eine bestimmte positive Ausbildung positiv bewertet.

Und es ist ja ziemlich unglaubwürdig, dass ich bei 20 Wartesemstern keine Ausbildung gemacht habe....

Danke trotzdem

netfinder
09.10.2010, 16:59
Man sagt immer lesen bildet...aber bei deinem Posting kapier ich einfach nicht mehr, worauf du hinauswillst...

P.S.: Willkommen im Forum!

reni79
09.10.2010, 17:04
Ach sorry, wenn ich mich so kompliziert ausdrücke.

So nochmal: An alle, die sich schon einmal beworen haben:
Mußtet Ihr speziell für die Kölner Uni eine abgeschlossene Berufsausbildung angeben?
Oder kann mal trotz Ausbildung angeben, dass man keine gemacht hat? Stichwort: Glaubwürdigkeit.

netfinder
09.10.2010, 17:07
Ob du eine abgeschlossene Berufsausbildung angibst, duerfte eigentlich dir ueberlassen sein; da du mit deinen 20 WS mit nahezu 100%iger Sicherheit einen Platz bekommen solltest, würde dir die Angabe deiner abgeschlossenen Ausbildung keinen wirklichen Bonus bringen; somit duerfte das auch nicht noetig sein.
Da ich aber nicht Köln Medizin studiert habe, weiss ich das nicht mit Sicherheit.

SteffiChap
09.10.2010, 21:02
Hey reni,

es ist piepegal, ob du ne Ausbildung gemacht hast oder nicht. Das ist bei deiner Anzahl Wartesemester und damit zusammenhängend deiner Bewerbung über die Wartezeitquote völlig unerheblich.

Gib Uni Köln an OP 1 an und dann viel Spaß beim Studium :-)

Tschö,

Steffi

PS: Check dein Sozialkriterium, du solltest mindest. 4 haben, um sicher in Köln zugelassen zu werden! http://hochschulstart.de/fileadmin/downloads/Merkblaetter/M13.pdf -->Seite 2 :-winky

schmuggelmaeuschen
10.10.2010, 20:08
und hast du schon studiert?