PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tag 2 - A124/B6 - Reizdarbietung



Unregistriert
24.08.2011, 15:51
Wäre laut Medilearn-Defintion nicht auch Adaptation möglich??? Dabei geht es doch auch um das Nachlassen der Reaktion auf einen kontinuierlich dargebotenen Reiz, so wie es in der Aufgabe beschrieben ist!!!

Unregistriert
24.08.2011, 15:54
Wäre laut Medilearn-Defintion nicht auch Adaptation möglich??? Dabei geht es doch auch um das Nachlassen der Reaktion auf einen kontinuierlich dargebotenen Reiz, so wie es in der Aufgabe beschrieben ist!!!

wenn wir die schwierigen fachausdrücke ins deutsche fassen, sollte das verständnis leichter fallen:
gewöhnung ist doch etwas anderes, als anpassung, oder? genau das ist der punkt ;)

Unregistriert
24.08.2011, 15:54
Mit "kontinuierlich" ist ein Reiz gemeint, der ohne Pause "dargeboten" wird, als zum Beispiel ein Summton oder ein Geruch. Das Hämmern sind viele einzelne, aber gleiche Reize, dann nennt sich die Anpassung Habituation.

Unregistriert
24.08.2011, 15:54
/sign Dachte ich auch.

Unregistriert
24.08.2011, 15:54
Adaptation vollzieht sich immer auf Ebene des Sensors... Davon ist hier glaube ich nicht auszugehen. Ist meine ich auch ne Altfrage, daher sollte das ziemlich sicher nur die Habituation sein.

Unregistriert
24.08.2011, 15:55
Ha, da hab ich ja beide Begriffe gleich mal in einen Satz gebaut .... egal, dürfte trotzdem nachvollziehbar sein.

Unregistriert
24.08.2011, 15:55
Doof, sonst konnte ich das beim Kreuzen immer auseinander halten, nur heute nicht... :-/