PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pflegepraktikum aufteilen



Neuri
04.09.2011, 19:16
hey an allen, mal 2 fragen..


darf man das Pflegepraktikum so aufteilen : 60 Tagen in 2010 (vor Medizinstudium) und 30 Tagen in 2011 (zwischen 2. und 3.Semester) und (nicht auf der gleichen Station) ??


und darf der Chef von Krankenschwester (selber eine Krankenschwester) es unterschreiben? oder muss nur ein Arzt es tun?

danke :-top

DerSalamander
04.09.2011, 19:54
Ja, das darfst du so aufteilen. Und unterschreiben muss das die pflegedienstleitung, ein arzt hat damit nix zu tun.

Neuri
04.09.2011, 20:41
Ja, das darfst du so aufteilen. Und unterschreiben muss das die pflegedienstleitung, ein arzt hat damit nix zu tun.

danke :D

das Problem ist , dass ich kein "richtiges" Praktikum absolviert habe (absolviere)..

hier in meinem Heimatland habe ich eher "ärztlische Tätigkeiten" gemacht (kein Betten mache, Essen austeilen, Waschen und so..sondern durfte ich mit den Ärtzen "herumhängen" - so bei den Ärztebesuchen am Morgen sein, in einer Sitzung zusammentreffen, Lumbalpunktion anschauen und sogar Blut unter Beobachtung abnehmen und so.. soll es (das Anerkennen) problematisch sein??

DerSalamander
04.09.2011, 20:52
Hmm, wenn du so ein praktikum im ausland machst, will das lpa ein formular, wo drauf steht, eas du gemacht hast. Ich weiss nicht, ob du diese ärztlichen tätigkeiten als pflegepraktikum anerkannt kriegst. Am besten du redest mal mit deinem lpa. Oder du kuckst mal ob man dir in das zeugnis nur pflegerische tätigkeiten bescheinigt.

Neuri
04.09.2011, 21:11
Oder du kuckst mal ob man dir in das zeugnis nur pflegerische tätigkeiten bescheinigt.

das kann man machen (zumindest der Teil vom diesen Jahr)

vielen Dank :-top

Solara
04.09.2011, 21:20
wichtig ist, dass die pflegedienstleitung dir diese sechzig tage unterschreibt.
kein arzt.

welches prüfungsamt ist denn für dich zuständig?

Neuri
04.09.2011, 22:44
wieso nicht? Bayern

Elena1989
04.09.2011, 22:59
wieso nicht? Bayern

Weil du im Pflegepraktikum der PFLEGE unterstellt bist. Eigentlich dürftest / solltest du da gar nichts ärztliches machen, deswegen kann das sehr problematisch werden, wenn es dir ein Arzt unterschreibt.

Neuri
04.09.2011, 23:12
dann soll ich in den kommenden 22 Tagen vlt doch die Betten machen und beim Waschen helfen..

NOT COOL!!

fruehlingsluft
05.09.2011, 11:39
dann soll ich in den kommenden 22 Tagen vlt doch die Betten machen und beim Waschen helfen..

NOT COOL!!

Da muss jeder durch, das schaffst du schon!

cloud765
05.09.2011, 18:12
im endeffekt zählt die bescheinigung...wenn du es hinkriegst, dass dir die pflegepraktikumsbescheinigung ausgestellt wird, ist relativ egal, was du die ganze zeit vorher gemacht hast :-top

heidelberger2010
11.09.2011, 00:15
betrug?!