PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heidelberg/Mannheim



ypq37
14.09.2011, 18:02
Hey hallo,

bin im 4. Semester und hab mir überlegt nach Mannheim zu wechseln... jetzt hab ich gesehen, dass relativ viele leute da weg wollen... Ist da irgendetwas Unangenhemes in der Klinik? :-) Oder ist das da ganz gut?
Danke für die Antworten

Ciao

SynC
15.09.2011, 20:10
Soweit ich das gehört habe, sind die meisten in der Klinik eigentlich sehr zufrieden. Die Stadt hingegen ist anscheinend nicht jedermanns Sache.

Laura88
16.09.2011, 14:31
Also ich fühle mich hier wohl :-) Bin mit der Uni echt zufrieden - der einzige Beweggrund für mich zu wechseln wäre, wieder näher Richtung Heimat zu sein...

Cuba_libre
16.09.2011, 14:34
Schließe mich Laura an: Mannheim [-::-]
Viele aus meinem Semester (und damit auch Lauras Semester) wollen vor allem weg, weil sie wieder näher an die Heimat wollen, wie Laura schon geschrieben hat. Liegt also nicht primär an Mannheim selbst.

ole_cranon
18.09.2011, 19:28
Die Klinik ist wirklich extrem verschult. Man sitzt mit max 30 Leuten in einer Seminargruppe und hangelt sich alle 7 Wochen von Modul zu Modul.
Die restlichen Studenten sieht man dann mal eher zufällig auf dem Campus. Positiv sind die Freimodule außerhalb der Semesterferien. Über die Lehre kann man sich nicht beklagen.

Würde jetzt niemandem von Mannheim abraten. Denke mal, dass das Studium an anderen Fakultäten auch ziemlich strikt vorgegeben ist.

Ich glaube aber auch, dass die Wechsler eher zurück in die Heimat wollen. An der Stadt liegt es bestimmt nicht.