PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kindermund...



Seiten : [1] 2 3

RS-USER-Hoffi
09.09.2003, 21:46
> WIE ENTSCHEIDET MAN WEN MAN HEIRATET? (Befragung von Kindern)
>
> * Man muss jemanden finden der die gleichen Sachen mag. Wenn du gerne Fußball hast, muss sie auch mögen dass du gerne Fußball hast und dann Die Chips und das Bier bringen.
> Alain, 10 Jahre (träum weiter!)
>
>
> * Man entscheidet nicht wirklich selbst wen man heiratet. Gott entscheidet das für dich lange im voraus und dann wirst du sehen , wen er dir da an den Hals hängt.
> Kirsten, 10 Jahre (da ist was dran)
>
>
>
> WAS IST DAS RICHTIGE ALTER ZUM HEIRATEN?
>
> * Das beste Alter ist 23 weil du da deinen Ehemann schon mindestens 10 Jahre kennst.
> Camille, 10 Jahre (???)
>
>
> * Es gibt kein "bestes Alter" zum Heiraten. Man muss wirklich blöd sein, um heiraten zu wollen.
> Tina, 6 Jahre (hat wohl schlechte Erfahrungen gemacht...)
>
>
> WAS HABEN DEINE ELTERN GEMEINSAM?
>
> * Sie wollen keine weiteren Kinder mehr.
> Aure, 8 Jahre (hahaha)
>
>
> WAS MACHEN LEUTE WÄHREND EINES RENDEZVOUS?
>
> * Die Rendezvous sind da, um sich zu amüsieren und die Leute sollten diese Gelegenheit nutzen , um sich besser kennen zulernen. Sogar die Jungs haben irgendetwas Interessantes zu sagen, wenn man ihnen lange genug zuhört.
> Linette, 8 Jahre (Naja!)
>
>
> * Beim ersten Rendezvous sagen sie sich interessante Lügen, dadurch sind sie dann bereit ein zweites Rendezvous zu haben.
> Martin, 10 Jahre (da haben wirs - glaube nie einem Mann!)
>
>
> WAS WÜRDEST DU MACHEN WENN DEIN ERSTES RENDEZVOUS VERPATZT WAR?
>
> * Ich würde nach Hause gehen und so tun , als wäre ich tot. Und dann würde ich die Zeitungen anrufen und eine Todesanzeige abdrucken lassen.
> Craig, 9 Jahre (Männer können eben nicht verlieren!)
>
> WANN DARF MAN JEMANDEN KÜSSEN?
>
>
> * Wenn sie reiche Männer sind.
> Pamela, 7 Jahre (blond?)
>
> * Wenn du eine Frau küsst musst du sie heiraten und mit ihr Kinder haben. So ist das eben.
> Henri, 8 Jahre (Ja, leider Henri) :-)
>
>
> IST ES BESSER LEDIG ODER VERHEIRATET ZU SEIN?
>
> * Für die Mädels ist es besser ledig zu bleiben. Aber die Jungs brauchen jemanden der ihnen sagt was sie zu tun haben.
> Anita, 9 Jahre (Oberklassespruch !!)
>
> und jetzt kommt's...
>
> WAS MUSS MAN TUN DAMIT DIE EHE EIN ERFOLG IST?
>
> * Man muss dem Mann sagen dass er toll ist, auch wenn er dumm ist wie ein Stück Brot.
> Jenny, 10 Jahre (absolut die Nummer 1)
>
> --

RS-USER-Sani
09.09.2003, 21:49
Kindermund tut Wahrheit kund...

SchwesterA
10.09.2003, 03:36
Wie wahr, wie wahr....

Abendstern
10.09.2003, 19:19
......"Nette" Kinder....hatten wohl schon so einige Griffe ins Klo hinter sich ;) :D

RS-USER-schmoelzi
10.09.2003, 22:14
Man muss jemanden finden der die gleichen Sachen mag. Wenn du gerne Fußball hast, muss sie auch mögen dass du gerne Fußball hast und dann Die Chips und das Bier bringen.

Wo gibts die Frau?
Mir bringt ja nicht mal die Sekretärin den Kaffee, gut, hab sie auch nie darum gebeten. Aber es wäre doch eine nette Aufmerksamkeit von ihr. :D:D:D

RS-USER-Cookie
11.09.2003, 13:28
noch mehr aus Kindermündern... :D


Das Beste von DINGSDA!

Beim Schwitzen wird die Haut undicht und das Wasser sickert raus.
> >
Wenn Babys noch ganz klein sind, haben die Mamis sie im Bauch. Da können sie nicht geklaut werden.
> >
Was werden eigentlich aus Männer im Himmel, wenn die Engel alle Frauen sind.
> >
Ich bin am 27. Juli geboren. Komisch, genau an meinem Geburtstag.(!)
> >
Ich habe Locken, Papa hat Locken, Mama hat nur Haare.
> >
Mein Papa ist Wassermann und meine Mutter ist Wasserwaage.
> >
Wenn man Kinder haben will, muss man entweder Sex machen oder heiraten.
> >
Morgens kuschle ich immer mit Mama, da mag ich keine anderen Männer in ihrem Bett.
> >
Heiraten ist gar nicht so schlimm. Ein bißchen Sex, aber sonst geht es.
> >
Wenn ein Mann und eine Frau sich verlieben, lügen sie sich zuerst ein bißchen an, damit sie sich auch füreinander interessieren.
> >
Wenn ich erst mal aus dem Kindergarten raus bin, suche ich mir eine Frau und heirate.
> >
Die Liebe findet einen immer, egal wie gut man sich versteckt.
> >
Schwanger werden ist einfach, dafür nimmt die Mama so einen
Papierstreifen und pinkelt drauf.
> >
Das ist alles. Wenn eine Frau ein Baby bekommt, wird sie Gebärmutter.
> >
Mein kleiner Bruder ist schon abgestillt, jetzt muß er noch abgeflascht werden.
> >
Ich heirate später mal die Mama. Eine Fremde Frau will ich nicht.
> >
Wenn Frauen zuviel Männersamen abbekommen, wachsen Ihnen kleine Bärte.
> >
Mamas und Papas brauchen keine Eltern mehr, deshalb werden die dann Großeltern.
> >
Bleibt das Wasser auch über Nacht im Meer oder lassen sie es abends ab?
> >
Kühe dürfen nicht schnell laufen, damit sie ihre Milch nicht verschütten.
> >
Regenwürmer können nicht beißen, weil sie vorne und hinten nur Schwanz haben.
> >
Meine Mama kauft nur Eier vom freilaufenden Bauern.
> >
Im Winter legen die Hühner keine Eier, weil ihr Eierloch zufriert.
> >
Im Frühling legen die Hühner Eier und die Bauern Kartoffeln.
> >
Ich brauche keinen Hustensaft, ich kann auch ohne husten.
> >
Einmal war ich so krank, da hatte ich 40 Kilo Fieber!
> >
Ein Pfirsich ist wie ein Apfel mit Teppich drauf.
> >
Wenn man kranke Kühe ißt, kriegt man ISDN.
> >
Pilze die fliegen, darf man nicht essen, die sind giftig.
> >
Die Fischstäbchen sind schon lange tot. Die können nicht mehr schwimmen.
> >
Ich bin Rosenkohl-Vegetarier.
> >
Am liebsten esse ich Milchreis mit Apfelkompost.
> >
Wenn ich Limo trinke, habe ich danach immer Mund-Pupse.
> >
Für Kartoffelsalat muss man die Kartoffel erst nackt machen.
> >
Die Chinesen essen mit Fischstäbchen.
> >
Mineralwasser ohne Kohlensäure mag ich nicht, das ist mir zu flüssig.
> >
Mama schimpft immer, dass der Haushalt eine Syphilisarbeit ist.
> >
Ich bin zwar nicht getauft, dafür aber geimpft.
> >
Immer soll ich mein Zimmer aufräumen, dabei bin ich als Kind geboren und nicht als Sklave.
> >
Mama cremt ihren Bauch immer mit Öl ein, damit unser Baby später keine Streifen bekommt.
> >
Müssen Mütter auch Gras essen, damit Milch aus den Brüsten kommt?
> >
Mein Bruder ist erst 3 Jahre alt, das ist noch ziemlich neu.
> >
Meine Mama hat ein Baby im Bauch, aber ich weis nicht wie sie das runtergeschluckt hat.

RS-USER-Cookie
11.09.2003, 13:35
Und noch ne kleine Ergänzung zu Hoffis Mail:


IST ES BESSER LEDIG ODER VERHEIRATET ZU SEIN?

Ich weiß nicht was besser ist, aber ich würde nie mit meiner Frau
Liebe machen. Ich möchte nicht das sie fett wird.
Théodore, 8 Jahre (der Oberhammer!!!)

WAS MUSS MAN TUN DAMIT DIE EHE EIN ERFOLG IST?

Man muß der Frau sagen, daß sie schön ist, auch wenn sie aussieht wie ein Lastwagen.
Richard, 10 Jahre (absolut die Nummer 1)

RS-USER-Peter Artz
12.09.2003, 22:12
Original geschrieben von Sani
Kindermund tut Wahrheit kund...

*räusper*

ich spar mir jetzt jedes Kommentar, schwaches Geschlecht :-p

narkosejunky
16.09.2003, 22:36
arztbesuch!?
-------------------------------------------------------------
jan(3jahre):"meine mama muß heute zum arzt."
erwachsener:"warum denn?ist sie krank?"
jan:"die wird nur abgesucht!!!"

RS-USER-Katja
17.09.2003, 17:33
Der Sohnemann ist krank. Seine ältere Schwester erklärt ihm: "...Mama bringt Dich zum Arzt und dann mußt du Bubuzin nehmen!" Die Mutter irritiert: "Bubizin? was ist das?" Töchterchen altklug: "Wenn ich Mädi-zin bekomme, kriegt er eben Bubi-zin!" ;)

der Assistent
17.09.2003, 17:54
--------------------------------------------------------------------------------
Original geschrieben von Sani
Kindermund tut Wahrheit kund...
--------------------------------------------------------------------------------

Recht hat er,
doch ich kenne das so: "Betrunkene und Kinder sagen immer die Wahrheit!"

>Hmm ob da was wares dran ist...:confused:

narkosejunky
25.09.2003, 23:18
OP?

tim,5jahre:"ist heute für alle OPERATION???"
---------------------------------------------------------
er wollte wissen ob für alle kinder KOOPERATION(kindergarten-grundschule) stattfindet.

SchwesterA
09.10.2003, 11:25
Der kleine Fritz kommt in die überfüllte Drogerie, bleibt
an der Tür stehen und ruft laut:
“Bitte drei Dutzend Präservative in verschiedenen Grössen!“
Alles ist starr. Der Drogist fängt sich am schnellsten:
„ERSTENS“, sagt er,“schreit man nicht so!“ „ZWEITENS ist das nichts für kleine Kinder“, und “DRITTENS schickst du mir mal deinen Vater vorbei.“ Aber Fritz ist nicht zu entmutigen: „ERSTENS“, antwortet er, „hab‘ ich in der Schule gelernt, dass man laut und deutlich sprechen soll.“ „ZWEITENS ist das nichts FÜR kleine Kinder, sondern GEGEN kleine Kinder“ und
“DRITTENSgeht das den Vati gar nichts an; die sind nämlich für die Mami, sie fährt morgen für drei Wochen nach Mallorca!“

RS-USER-Hoffi
13.10.2003, 21:35
nen paar waren zwar vorne schon, aber es sind auch einige neue sprüche dabei:

Erkenntnisse aus Schulaufsätzen
· Die Bibel der Moslems heißt Kodak.
· Der Papst lebt im Vakuum.
· In Frankreich hat man die Verbrecher früher mit der Gelatine hingerichtet.
· Mein Papa ist ein Spekulatius. Der verdient ganz viel Geld an der Börse.
· Bei uns dürfen Männer nur eine Frau heiraten. Das nennt man Monotonie.
· Bei uns hat jeder sein eigenes Zimmer. Nur Papi nicht, der muss immer bei Mami schlafen.
· Die Fische legen Leichen ab, um sich zu vermehren.
· Gartenzwerge haben rote Mützen, damit sie beim Rasenmähen nicht überfahren werden.
· Männer können keine Männer heiraten, weil dann keiner das Brautkleid anziehen kann.
· Eine Lebensversicherung ist das Geld das man bekommt, wenn man einen tödlichen Unfall überlebt.
· Am Wochenende ist Papa Sieger bei der Kaninchenschau geworden.
· Meine Eltern kaufen nur das graue Klopapier, weil das schon mal benutzt wurde und gut für die Umwelt ist.
· Eigentlich ist adoptieren besser. Da können sich die Eltern ihre Kinder aussuchen und müssen nicht nehmen, was sie bekommen.
· Adam und Eva lebten in Paris.
· Unter der Woche wohnt Gott im Himmel. Nur Sonntag kommt er in die Kirche.
· Mein Bruder ist vom Baum gefallen und hatte eine Gehirnverschüttung.
· Die Nordhalbkugel dreht sich entgegengesetzt zur Südhalbkugel.
· Wenn man Kinder haben will, muss man entweder Sex machen oder heiraten.
· Heiraten ist gar nicht so schlimm. Ein bisschen Sex, aber sonst geht es.
· Wenn ein Mann und eine Frau sich verlieben, lügen sie sich zuerst ein bisschen an, damit sie sich auch füreinander interessieren.
· Die Liebe findet einen immer, egal wie gut man sich versteckt.
· Wenn Frauen zuviel Männersamen abbekommen, wachsen Ihnen kleine Bärte.
· Kühe dürfen nicht schnell laufen, damit sie ihre Milch nicht verschütten.
· Regenwürmer können nicht beißen, weil sie vorne und hinten nur Schwanz haben.
· Ein Pfirsich ist wie ein Apfel mit Teppich drauf.
· Wenn man kranke Kühe isst, kriegt man ISDN.
· Die Fischstäbchen sind schon lange tot. Die können nicht mehr schwimmen.
· Ich bin zwar nicht getauft, dafür aber geimpft.
· Nachdem die Menschen aufgehört haben, Affen zu sein, wurden sie Ägypter.
· In Leipzig haben viele Komponisten und Künstler gelebt und gewürgt.
· Der Zug hielt mit kreischenden Bremsen und die Fahrgäste entleerten sich auf den Bahnsteig.
· Neben Prunksälen hatten die Ritter auch heizbare Frauenzimmer.
· Alle Welt horchte auf, als Luther 1642 seine 95 Prothesen an die Schlosskirche zu Wittenberg schlug.
· Caesar machte das Lager voll und jeder stand stramm bei seinem Haufen.
· Graf Zeppelin war der erste, der nach verschiedenen Richtungen schiffte.
· Die Alm liegt hoch im Gebirge. Dort ist der Senner und die Sennerin. Im Frühjahr wird aufgetrieben, im Herbst abgetrieben.
· Unsere Schule war früher ein Waisenhaus. Daran erinnert über dem Eingang eine eingehauene Frau, die vorne einen Knaben und hinten ein Mädchen empfängt.
· Eine katholische Schwester kann nicht austreten, da sie zeitlebens im Kloster leben muss.
· Die Macht des Wassers ist so gewaltig, dass selbst der stärkste Mann es nicht halten kann.
· Wir gingen in den Zoo. Es war ein großer Affe im Käfig. Mein Onkel war auch dabei.
· Der leichtsinnige Viehbrigadier hatte mit seinem Karren den ganzen Zaun umgefahren. Das Schwein konnte erst später eingefangen werden.
· Mit starkem, großen Strahl geben die Feuerwehrleute ihr Wasser ab.
· Der Landwirtschaftsminister ließ die Bauern zusammenkommen, denn die Schweine fraßen zuviel.
· Beim Roten Kreuz widmen sich Männer und Frauen der Liebe. Manche tun es umsonst, andere bekommen es bezahlt.
· Dort wo jetzt die Trümmer ragen, standen einst stolze Burgfräuleins und warteten auf ihre ausgezogenen Ritter.
· Es war eine machtvolle Demonstration. Der Marktplatz war voller Menschen. In den Nebenstraßen pflanzten sich Männer und Frauen fort.
· In Lappland wohnen 2 Sorten Menschen. Die reichen Lappen fahren im Rentiergespann, die armen Lappen gehen zu Fuß. Daher der Name Fußlappen.
· Auch wohnen dort die Menschen sehr dicht zusammen. Daher das Sprichwort: Es läppert sich zusammen.
· Die Streichhölzer müssen gut versteckt werden, damit sie keine kleinen Kinder bekommen.
· Meine Tante schenkte mir eine Sparbüchse. Sie war ein Schwein. Sie hatte 2 Schlitze. Hinten einen fürs Papier, und vorne fürs Harte.
· .....und wir gingen mit unserer Lehrerin im Park spazieren. Gegenüber dem Park war ein Haus, wo die Mütter ihre Kinder gebären. Eine Gebärmutter schaute aus dem Fenster und winkte uns freudig zu.
· Der Frühling ist der erste der 4 Jahreszeiten. Im Frühjahr legen die Hühner Eier und die Bauern Kartoffeln.
· Vom Onkel wurde das Schwein in die Scheune gebracht und dort kurzerhand mit dem Großvater geschlachtet.
· Vor 8 Tagen setzte sich meinem Vater ein zahmer Distelfink auf den Kopf. Dieser befand sich gerade auf dem Weg zur Arbeitsstelle.
· Als unser Hund nachts zu bellen anfing, ging meine Mutter hinaus und stillte ihn. Die Nachbarn hätten sich sonst aufgeregt.
· Vor 14 Tagen gab es in der Wirtschaft meiner Tante eine Schlägerei wegen einer Kellnerin, die sich auf der Straße fortpflanzte.
· Meine Tante hatte so starke Gelenkschmerzen, dass sie die Arme kaum über den Kopf heben konnte. Mit den Beinen ging es ihr ebenso.
· Vorigen Sonntag kam mein Vater sehr spät nach Haus. Er hatte sich im Stadtpark vergangen.
· Die Eiskunstläuferin drehte ihre Pirouetten, dabei hob sich ihr Röckchen im eigenen Wind.
· Die Gleichberechtigung der Frau wurde verwirklicht. Dies gilt auch für den Verkehr. Auch hier nimmt sie die gleiche Stellung ein.
· Die Menschen wurden früher nicht so alt, obwohl sie weniger Verkehr hatten.
· Jetzt barg sich Tell hinter einem Busch, drückte los und das Werk der Befreiung war getan.
· Am Teich saß eine Magd und melkte eine Kuh. Im Wasser war es umgekehrt.
· Die Pferde trugen Rosetten in den Landesfarben am Kopf, am Geschirr und an den Schwänzen. Jeder Mann war ähnlich geschmückt.

rettungsküken
13.10.2003, 21:46
:D:D:D:D:D:D
*aufdembodenliegundrumkugel*

RS-USER-Cookie
13.10.2003, 21:56
Total genial!!
:D :D :D :D :D

*schlapplach*

Vindu
14.10.2003, 09:09
Total super... :D

ich sage nur

Wilma: "Mama, Mama...Fritzchen hat mich naßgespritzt"
Mutter: "Na, dann spritz doch zurück"
Wilma: "Geht nicht, bin doch ein Mädchen" :D :D

der Vindu

RS-USER-Cookie
10.11.2003, 21:57
:D

RS-USER-Cookie
10.11.2003, 21:58
:D :D

su-my
06.11.2004, 19:58
Original geschrieben von Cookie
:D :D


Suppi, hat die Tochter meiner Freundin vorher auch gemacht!!!