PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte erst lesen, dann abstimmen!



Seiten : 1 [2] 3 4

Dr.Benni-Baer
06.07.2004, 14:49
Vielleicht sollte man ja einfach versuchen diese Leute stillschweigend zu verurteilen und ihnen so wenig Aufmerksamkeit wie möglich zukommen zu lassen!
Ich erinnere mich noch an den Thread nach den Anschlägen in Spanien... Da habe ich auch schon folgende Meinung kundgetan, die auch weiterhin vertete:
Dadurch dass wir mittlerweile in einer solch "katastrophen-geilen" Gesellschaft leben, bereiten wir dem Terrorismus geradzu den Boden! Wie oft ist über New York berichtet worden? NAtürlich hat ein Jeder das recht darüber zue rfahren, aber erst durch die medien ist der Anschlag erst zu seiner vollen "Durchschlagskraft" (entschuldigt die Formulierung, aber sie ist leider so passend) gekommen und es hat sich auf dem gamnzen Globus eine lähmende Angst ausgebreitet!
Das Drama dass die Menschen die direkt oder indirekt betroffen waren ist schon schlimm genug... Wie das immer wieder - besonders von solchen Sender wie RTL ausgeweidet wird, ist aber unerträglich... Da fehlen nur noch Werbeunterbrechungen...:mad: :mad: :mad:

Reanimator
06.07.2004, 14:57
Ja, benni - sehe ich ganz genauso.

Ob der Thread bzw. der Poll überflüssig ist, muss denke ich jeder für sich selbst entscheiden. Mich gruselt nur ein wenig die Tatsache, daß doch so viele für "sofort umbringen" gestimmt haben, das hatte ich so nicht erwartet! :eek: :(

Aber wie schon beschrieben hier: Man besiegt keine Hydra, in dem man ihr einen Kopf abschlägt - ganz im Gegenteil!!!

Reanimator
06.07.2004, 15:02
Ganz vergessen: Genau deswegen habe ich so sehr darauf hingewiesen - erst lesen, erst nachdenken, dann abstimmen!

Löscht ihr eine brennende Fritoese auch mit Wasser???
- Na dann viel Spaß...

RS-USER-Hoffi
06.07.2004, 15:05
Original geschrieben von Reanimator
JOb der Thread bzw. der Poll überflüssig ist, muss denke ich jeder für sich selbst entscheiden. Mich gruselt nur ein wenig die Tatsache, daß doch so viele für "sofort umbringen" gestimmt haben, das hatte ich so nicht erwartet! :eek: :(

vielleicht löst ein schwachsinniger poll gerade so etwas aus?

RS-USER-Rettungshund
06.07.2004, 15:07
Also ich glaub das waren halt die die irgendwas angekreuzt haben ;)

Dr.Benni-Baer
06.07.2004, 15:09
Ich denke, wir sollten den Poll einfach ignorieren und lieber weiter konstruktiv zu dem Thema diskutieren! Was meint Ihr?

RS-USER-Rettungshund
06.07.2004, 15:09
[x] dafür

Reanimator
06.07.2004, 15:11
[X] ich auch...

Dr.Benni-Baer
06.07.2004, 15:12
Also? Was haltet Ihr von meiner Meinung bezürlich der Funktion der Medien und der Anschläge bzw. Ihrer Folgen?

RS-USER-DoktorW
06.07.2004, 15:51
wenn der Verfasser des Threads das möchte, dann kann ich die Umfrage auch entfernen!

Rescuerambo
06.07.2004, 16:43
Ich bin der Meinung, wenn Bin Laden jemals gefasst wird, sollte man ihm Still und heimlich und ohne viel Aufhebens das lebenslicht ausknipsen!!!!

Stellt euch mal vor, was pasieren würde, wenn die USA Bin Laden lebendig fangen würde und das Bekannt werden würde!!!!!!!!!!!
Ich glaube sämtliche "Schläfer" würden viele viele Unschuldige töten um Bin Laden freizupressen!!!!!!

RS-USER-Hoffi
06.07.2004, 17:05
Original geschrieben von Rescuerambo
Ich bin der Meinung, wenn Bin Laden jemals gefasst wird, sollte man ihm Still und heimlich und ohne viel Aufhebens das lebenslicht ausknipsen!!!!

willkommen feinde der demokratie! so fängt der verfall unserer grundwerte an, erst ein terroristenführer, dann die terroristen, und dann werden sämtlichen unliebsamen leuten die lebenslichter ausgeknipst. wehret den anfängen!

Rescuerambo
06.07.2004, 17:15
Original geschrieben von Rescuerambo

Stellt euch mal vor, was pasieren würde, wenn die USA Bin Laden lebendig fangen würde und das Bekannt werden würde!!!!!!!!!!!
Ich glaube sämtliche "Schläfer" würden viele viele Unschuldige töten um Bin Laden freizupressen!!!!!!

Hoffi, bitte den 2. Part nicht unter den Tisch fallen lassen!!!!!!!!
Und es ist schon gang und gebe, das solche Sachen passieren (siehe Söhne von Saddam) :mad:

Rescuerambo
06.07.2004, 17:17
Original geschrieben von Hoffi
willkommen feinde der demokratie! so fängt der verfall unserer grundwerte an, erst ein terroristenführer, dann die terroristen, und dann werden sämtlichen unliebsamen leuten die lebenslichter ausgeknipst. wehret den anfängen!

du würdest tausende von Unschuldigen gefährden?

RS-USER-Hoffi
06.07.2004, 17:35
der zweite teil kommt so oder so, da kann man nichts machen.

RS-USER-DocMezzoMix
06.07.2004, 19:54
Ich denke, eine stillle und heimliche Exekution gefährdet in keinster Weise die Demokratie. In Deutschland (und Weltweit) werden Richter damit betraut im nahmen des Volkes ein Urteil zu verkünden, und vollstrecken zu lassen. ´Das muss nicht jeder wissen. Das es manchmal geschickt sein kann, Verhandlungen und ähnliches nicht öffentlich zu machen, sieht man ja bei den Verhandlungen mit Geiselnehmern...oder zum Beispiel im Rahmen der RAF auch da wurden von irgendwelchen Deppen Leute umgelegt und bedroht, weil sie irgendeines ihrer Idole erleichterung DD Freiheit beschaffen wollten...

Ein PRozess ohne das Wissen der Welt halte ich für genauso fair, wie einen, von dem ich jeden Tag i.d. Zeitung lese.
Ausserdem hast DU in der Demokratie die Regierung mitgewählt, deine Macht somit abgetreten, und wenn die Volksvertretung der Meinung ist "so wirds gemacht", dann ist es halt so.
Ich kann dankend darauf verzichten, das mit Geiselnehmern oder Terroristen verhandelt wird.
Die dürfen sich gerne alle selber auf der Autobahn anzünden, um auf sich aufmerksam zu machen (überspitzt gesagt), allerdings handeln sie gegen jeden Demokratischen Grundgedanken, wenn sie Gewalt gegen andere Einsätzen.

Reanimator
06.07.2004, 20:02
Original geschrieben von DoktorW
wenn der Verfasser des Threads das möchte, dann kann ich die Umfrage auch entfernen!

Mach das bitte - hat eh irgendwie keinen Sinn mehr!
Leute, Leute - wenn er umgebracht werden soll, sind wir kein Stück besser als er!!!

Dann würden wir
genauso töten, weil wir der Meinung sind, daß unsere Sichtweise der Welt die richtige ist.

Reanimator
06.07.2004, 20:03
Wenigstens hat sich jetzt mal eine/r für Antwort 5 entschieden! :(

Rescuerambo
06.07.2004, 20:36
Original geschrieben von Reanimator
Mach das bitte - hat eh irgendwie keinen Sinn mehr!
Leute, Leute - wenn er umgebracht werden soll, sind wir kein Stück besser als er!!!

Dann würden wir
genauso töten, weil wir der Meinung sind, daß unsere Sichtweise der Welt die richtige ist.

Nein wir haben dann 1 umgebracht... in seinem NAmen wurden 1000e umgebracht!!

RS-USER-Hoffi
06.07.2004, 23:02
Original geschrieben von Rescuerambo
Nein wir haben dann 1 umgebracht... in seinem NAmen wurden 1000e umgebracht!!

ich bin gegen die todesstrafe, egal gegen wen.