PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seniorenshow im Bus oder Allergie gegen alte Mitmenschen



Seiten : 1 2 [3]

Christoph_A
29.05.2003, 23:15
Ähem, das war jetzt aber so gar nicht ökologisch korrekt wie sonst-es gibt ja schließlich auch genug Studenten,die kein Auto haben, sind die dann für Dich auch gleich Assis? Was mich im Bus aufregt,sind irgendwelche Plantschkühe,die mit Gewalt einen Sitzplatz von Dir erpressen wollen, obwohl noch 10 andere Sitze frei sind,aber Du zufällig auf ihrem Stammplatz kampierst, den sie seit Jahrhunderten als ihr Eigentum betrachten :-)) Aber, prinzipiell regen mich die Omis und Opas in Bussen nicht auf-das tun sie schließlich im Krankenhaus oft genug!

ehemalige Userin 24092013
20.03.2006, 14:58
Es ist zu geil.....

...da steh ich an der Kasse und warte auf die nette Dame, die mir eine DVD raussuchen sollte und ich sah, wie sich eine alte, zerbrechliche Dame aus dem Lift in meine Richtung schleppte und sich ebenso an die Kasse stelle, um sich dort festzuhalten ( verständlicherweise, denn sie war schon etwas wackelig auf den Beinen.... ).
Mittlerweile brachte die verkäuferin auch meine DVD und nannte den Preis, den ich mit der EC - Karte zahlen wollte, nur irgendwie stand die ältere Dame direkt vor dem Kartenzahlgerät.
Ich: "Entschuldigung bitte, ich muss mal eben da ran."
Sie: " Machen sie nur..." - geht aber keinen Schritt beiseite ( der Ladentisch war durchaus lang genug, um sich 20 cm weiter auch noch festhalten zu können ).
Gut ich verrenkte mich also vor dieser Frau und schob die Karte ins Gerät und gab die Nummern ein ( fernab vom Gedanken, noch irgendeine blöde Bemerkung zu machen )......nur leider, leider starrte diese Frau dann auch noch dreist auf meine Finger, als ich die Nummer eingab ( nicht, dass ich mir deswegen Sorgen machen würde - aber irgendwie hatte das wenig Anstand... ).
Also doch Bemerkung: "Sagen sie, soll ich ihnen die Nummer noch aufschreiben - bevor sie noch in Vergessenheit gerät."
Die Dame schaut mich an, schlitzt ihre Augen....."Sie sehen doch, dass ich mich festhalten muss und mir das Laufen schwer fällt!!!!"
Ich packte derweil mein Zeugs zusammen und sie verlangte von der Kassenfrau ne Schachtel Zigaretten.

Ich habs mir gewaltig verkniffen, sie zu fragen, wie sie es denn dann noch schafft, so Bewegungseingeschränkt vor die Haustür zu laufen, um sich eine Schachtel Zigaretten zu holen!

Nicht, dass es mich grad soooo dramatisch aufregt - aber q.e.d. man erlebt es doch immer wieder.....

Hoppla-Daisy
20.03.2006, 16:15
LOOOOOOOOOOOOOOOOOL

Kaddel's Geschichten, die das Leben schreibt...

Flauta
20.03.2006, 17:01
Damals während meiner Schulzeit haben wir uns auch manches mal aufgeregt:

Auf unserer Linie wurden keine Schülerbusse eingesetzt, jedenfalls nicht zu unseren Schulschlusszeiten da unser Gym. anlässlich eines Pilotprojektes andere Schulzeiten hatte als die anderen Sek.schulen der Stadt. Unsere Linie bediente ein sehr, sehr grossesn Einkaufszentrum- nachmittags sehr beliebtes Ausflugsziel der (Schickeria)Senior(innen). Selbstverständlich mussten sie ausgerechnet den Bus nehmen, den wir auch bei Schulschluss nahmen. Wir überliessen ihnen ja auch gerne die Sitzfläche.....aber das Gezeter, die unhöfliche Jugend von heute sei ja soooooo dreist und respektlos gegenüber dem Alter, wie unverschämt es doch sei, dass wir uns einfach so während der Fahrt im Gang neben ihnen hinstellen würden....hallo????? sollten wir denn in der Luft rumhängen oder auf dem Dach transportiert werden???
Was hat es sie denn zu stören, wenn noch 20 Passagiere imGang stehen müssen weil sie den Omas fairerweise ihren schon errungenen Sitzplatz¨überlassen hatten.....und: warum konnten die Omas nicht den Bus danach (40 Minuten später) nehmen,.....ob sie nun um 14h20 oder 40 Minuten später im Kaufhaus im Kaffeehaus Sahnetorte und Kaffee zu sich nehmen ist doch wurscht....aber nein....
Flauta

Flauta
20.03.2006, 17:05
was mich wirklich geschockt hat und mir leider auch schon zweimal passiert ist bei älteren Menschen, die den 2. Weltkrieg aktiv miterlebt hatten, mit denen ich auf Station zu tun hatte:

Sie haben meinen Namen gehört/vom Kärtchen entziffert und dann: Sind sie jüdisch? und haben angewidert die Nase gerümpft....

Nein, jüdisch bin ich nicht, aber geschockt war ich beides Mal!!!
Wenn ich ja gesagt hätte, hätten sie die Massnahme verweigert????

Hoffe, dass euch das noch nicht passiert ist.....

Flauta

milz
20.03.2006, 17:31
was mich wirklich geschockt hat und mir leider auch schon zweimal passiert ist bei älteren Menschen, die den 2. Weltkrieg aktiv miterlebt hatten, mit denen ich auf Station zu tun hatte:

Sie haben meinen Namen gehört/vom Kärtchen entziffert und dann: Sind sie jüdisch? und haben angewidert die Nase gerümpft....

Nein, jüdisch bin ich nicht, aber geschockt war ich beides Mal!!!
Wenn ich ja gesagt hätte, hätten sie die Massnahme verweigert????

Hoffe, dass euch das noch nicht passiert ist.....

Flauta
Ich würde einfach mal Ja sagen. Wäre doch sehr spannend, die Reaktionen auszutesten.

DeKl
20.03.2006, 18:24
ich hätte auch kackendreist "ja, nur mein stern muss wohl gerade abgefallen sein" gesagt.

naja, auch egal, mein loses mundwerk, oft ein problem, aber darum solls hier ja jetzt nicht gehen... merkt ihr eigentlich was ihr macht? ihr beschwert euch über alte leute, daß sie über die "jungen leute von heute" schimpfen. ihr schimpft über die alten leute von heute, ihr macht genau den gleichen kappes! es gibt menschen, die haben ihre macken, seien sie jung oder alt, sie können nur nicht im internet schimpfen, das kennen sie meist nicht, deswegen also im bus oder im kaffee, denn da trifft man sich im alter. im alter wird man vielleicht ein wenig sonderbarer und wenn sterbehilfe nicht so ein böses wort wäre, wäre mein großvater auch nicht mehr gezwungen seine geburtstage zu feiern, aber das ändert doch nichts daran, daß es immernoch menschen sind. und auf körperliche gebrechen ein wenig rücksicht zu nehmen, ist ja an sich auch kein problem, da bricht man sich doch keinen zacken aus der krone. irgendwann wird man selbst vielleicht auch mal alt (wenn man es nicht verhindern kann) und ist dann vielleicht auch auf rücksicht angewiesen. blabla, natürlich regt mich auch die eine oder andere oma auf, wenn sie ihr kleingeld nicht zählen kann (an der kasse) oder wenn so ein hütler mit 30 auf der landstraße vor mir herfährt und einfach das prinzip des blinkens nicht verstanden hat oder oder oder... da fallen jedem zig beispiele ein. aber wo ist der thread, wo ich mich über diese kandidatenfahrer mit ihren tiefergelegten prollkarren aufregen kann, die sich dann noch betrunken ins auto setzen und die 4-köpfige aussiedlerfamilie (ohje, die hab ich ganz vergessen, über die muss ich mich ja auch noch aufregen...) an einem baum zerdrücken? oder über diese doofen kackbratzen, die mir mit ihren eisverschmierten ekelfingern sofort ins gesicht grabbeln müssen? oder dieses bratwurstfressende fette schwein von wirt, der mir zum x-ten mal das falsche getränk gebracht hat, oder ich selbst, der schon wieder nicht die küche aufgeräumt hat, oder diese chipsfresser, die im kino IMMER neben einem sitzen müssen.... hach! aufregen macht schon spaß, da fällt einem immer sooooo viel ein... ahhhh, erstmal den blutdruck runterkriegen, damit ich heute abend, wenn ich das haus verlasse um am großen spiel der gesellschaft teilzunehmen wieder fit bin und mich wieder aufregen kann....

Lava
20.03.2006, 18:26
Lern doch mal einen Satz Jiddisch oder noch besser Hebräisch und antworte so! :-))

ehemalige Userin 24092013
20.03.2006, 18:28
Was wäre denn die Welt, wenn man nix mehr zu meckern hätte......stinklangweilig.

Jaaa und es gäbe keine Kriege mehr und weniger Herzinfarkte und weniger graue Haare.....;-)

Evil
20.03.2006, 19:30
ich hätte auch kackendreist "ja, nur mein stern muss wohl gerade abgefallen sein" gesagt.

naja, auch egal, mein loses mundwerk, oft ein problem, aber darum solls hier ja jetzt nicht gehen... merkt ihr eigentlich was ihr macht? ihr beschwert euch über alte leute, daß sie über die "jungen leute von heute" schimpfen. ihr schimpft über die alten leute von heute, ihr macht genau den gleichen kappes! es gibt menschen, die haben ihre macken, seien sie jung oder alt, sie können nur nicht im internet schimpfen, das kennen sie meist nicht, deswegen also im bus oder im kaffee, denn da trifft man sich im alter. im alter wird man vielleicht ein wenig sonderbarer und wenn sterbehilfe nicht so ein böses wort wäre, wäre mein großvater auch nicht mehr gezwungen seine geburtstage zu feiern, aber das ändert doch nichts daran, daß es immernoch menschen sind. und auf körperliche gebrechen ein wenig rücksicht zu nehmen, ist ja an sich auch kein problem, da bricht man sich doch keinen zacken aus der krone. irgendwann wird man selbst vielleicht auch mal alt (wenn man es nicht verhindern kann) und ist dann vielleicht auch auf rücksicht angewiesen. blabla, natürlich regt mich auch die eine oder andere oma auf, wenn sie ihr kleingeld nicht zählen kann (an der kasse) oder wenn so ein hütler mit 30 auf der landstraße vor mir herfährt und einfach das prinzip des blinkens nicht verstanden hat oder oder oder... da fallen jedem zig beispiele ein. aber wo ist der thread, wo ich mich über diese kandidatenfahrer mit ihren tiefergelegten prollkarren aufregen kann, die sich dann noch betrunken ins auto setzen und die 4-köpfige aussiedlerfamilie (ohje, die hab ich ganz vergessen, über die muss ich mich ja auch noch aufregen...) an einem baum zerdrücken? oder über diese doofen kackbratzen, die mir mit ihren eisverschmierten ekelfingern sofort ins gesicht grabbeln müssen? oder dieses bratwurstfressende fette schwein von wirt, der mir zum x-ten mal das falsche getränk gebracht hat, oder ich selbst, der schon wieder nicht die küche aufgeräumt hat, oder diese chipsfresser, die im kino IMMER neben einem sitzen müssen.... hach! aufregen macht schon spaß, da fällt einem immer sooooo viel ein... ahhhh, erstmal den blutdruck runterkriegen, damit ich heute abend, wenn ich das haus verlasse um am großen spiel der gesellschaft teilzunehmen wieder fit bin und mich wieder aufregen kann....
Der Dalai-Lama spricht zu uns!! :-))

Kackbratze
20.03.2006, 19:52
Tja:

Die Welt ist schlecht! ©

surfsmurf
20.03.2006, 20:20
Witzig finde ich dabei, dass Anima gemeckert hat über euch, dass ihr so viel über die alten Leuten meckert, weil die immer über die jungen Leute meckern. Und wenn ich jetzt noch über Anima meckere.............aaaahhhhh.:-peng

Und dabei fällt mir auf: Meckern ist voll das coole Wort!

marc27
28.03.2006, 08:16
meine mutter ist 67 jahre alt
voll berufstätig
und
fährt mit dem bus zur arbeit (sie geht morgens um 5 uhr 45 aus dem haus und kommt 18 uhr 15 wieder). und ich bin megastolz auf sie und das, was sie jeden tag leistet!!!

und sie hasst auch diese alten beigebekleideteten leute!!!
ist wohl eine frage der perspektive...