PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was genau ist das Baldwin-Zeichen? (Appendizitis-Zeichen)



Seiten : [1] 2

Lophophora
14.11.2011, 19:19
Stimmt diese Definition aus dem DocCheck Flexikon:

auslösbaren Schmerzen, die durch das Fallenlassen des in gestrecktem Zustand gehobenen rechten Beines und die damit einhergehende plötzliche Dehnung der Faszie des Musculus psoas major entstehen.

Oder diese hier aus dem Müller:

Schmerzen in der Flanke bei Beugen des rechten Beines.

Oder gibts noch ne bessere?

Wer weiß es, wer weiß es?

Danke.

Szaf
14.11.2011, 19:33
MC Burney Punkt :)

Hoppla-Daisy
14.11.2011, 19:41
Und dann auch noch falsch geantwortet..... ts..... das Zeichen (bei Hüftbeugung Schmerzen) nennt sich Psoas-Dehnungszeichen!

Der McBurney-Punkt ist der Punkt zwischen der rechten Spina iliaca anterior superior und dem Bauchnabel (auf der gedachten Linie zwischen dem äußeren und mittleren Drittel) und bei Palpation gibt es da einen Druckschmerz! Wobei der Loslassschmerz größer ist bei ner Appendizitis.

So, und diese Fragen kann einem wunderbar Google beantworten! Dann klappt's auch mit der richtigen Antwort ;-)

Feuerblick
14.11.2011, 19:45
Ich persönlich empfehle ja außerdem ein gutes Lehrbuch. Das sind diese dicken Dinger mit den vielen Seiten... Okay, Google tuts oft auch.

Lophophora
14.11.2011, 19:48
@hoppla:

hab doch gegoogelt und auch im buch nachgeschaut aber da finde ich nun mal unterschiedliche aussagen. auch die versionen im netz sind widersprüchlich.

Szaf
14.11.2011, 19:50
Und dann auch noch falsch geantwortet..... ts..... das Zeichen (bei Hüftbeugung Schmerzen) nennt sich Psoas-Dehnungszeichen!



Neee...zu schnell gelesen...und etwas überlesen. Langsamer Lesen und Nachdenken vor dem schreiben hätte auch geholfen. *AscheÜber"sHaupt*

Hoppla-Daisy
14.11.2011, 19:55
Lophophora, bist du schon Student?

Wenn nein, wirst du das im Studium lernen und in jedem Standard-Lehrbuch Chirurgie nachlesen. Google sollte nicht deine Hauptquelle sein ;-).

Solltest du schon Student sein, so würde ich ebenfalls empfehlen, in ein Lehrbuch zu schauen.

Ich für meinen Teil bin ja gerne bereit, auch Fragen zu beantworten, erscheinen sie auch noch so sonnenklar. Aber ein Lehrbuch möchte hier niemand ersetzen ;-). Vor allem nicht, wenn es um Basics geht.

Lophophora
14.11.2011, 20:02
seid ihr nur hier um andere anzuscheißen und runterzumachen? vielleicht könnte man sich nach über 10000 beiträgen derlei beleerungen sparen.

wenn du zur frage nichts beizutragen hast, außer: guck ins buch und google, nachdem doch offensichtlich ist, dass ich gegoogelt habe und ins buch geschaut habe, dann halt dich doch raus.

in meinem buch steht halt was anderes als mein dozent geäußert hat, und ich würd halt gern wissen, welche version richtig ist. da auch die versionen im internet widersprüchlich sind, frag ich halt hier in der hoffnung, dass sich jemand zu wort meldet, der es weiß.

also wenn man es selbst nicht weiß, darf man sich gerne wieder wichtigerem widmen, anstatt hier seinen persönlichen frust abzuladen. danke. :-)

Feuerblick
14.11.2011, 20:05
Ich bin mir sicher, nach DIESER freundlichen Ansage wirst du ganz, ganz viele Antworten bekommen ;-)

Hoppla-Daisy
14.11.2011, 20:07
Himmel noch eins..... jetzt auch noch unverschämt werden? Na da macht Antworten ja richtig viel Spaß!

Baldwin-Zeichen = Psoas-Dehnungsschmerzzeichen! Klar soweit?

Außerdem hat es noch niemandem geschadet, dann den Dozenten auch mal persönlich zu fragen, wenn da eine Unklarheit besteht. Die sind in der Lage, face to face zu kommunizieren, ob man es glaubt oder nicht :-)).

Ach ja, ich hab keinen Frust, weil MEIN Studium nämlich nächste Woche zuende ist :-D

Lophophora
14.11.2011, 20:08
ja. und hoffentlich jetzt nicht mehr viele der art: schau doch ins buch und guck bei google (nachdem man, wenn man kurz nachdenken würde, darauf kommen müßte, dass ich beides bereits getan habe).

netfinder
14.11.2011, 20:09
Wahnsinn, wenn man deine Fragen hier so liest, koennte man glatt glauben, die heutigen Lehrbuecher waeren alle Schrott...

Lophophora
14.11.2011, 20:14
@hoppla:

zufälligerweise wird in meinen büchern und auch auf so ziemlich allen internetseiten, auf denen ich geschaut habe, das baldwin-zeichen neben dem psoas-zeichen als eigenständiger test aufgeführt.

daher meine frage.?

und wie ich mit meinen dozenten kommuniziere, laß doch einfach meine sorge sein. darum gehts hier doch überhaupt nicht. zumal du doch überhaupt nicht wissen kannst, ob ich nicht mit meinem dozenten darüber gesprochen habe.?

na, dann mal viel spaß bei deiner mündlichen prüfung. hoffentlich gibst du da auch so wohlüberlegte auf die frage eingehende antworten und kommst da auch so freundlich rüber wie in diesem thread. toi toi toi.

Hoppla-Daisy
14.11.2011, 20:16
Mindestens so freundlich wie du. Vielleicht aber ne Spur freundlicher als du :-))

netfinder
14.11.2011, 20:18
Ich weiss ja nicht, aber die Nutzung des Internets musst du noch lernen; google (http://flexikon.doccheck.com/Appendizitiszeichen?PHPSESSID=18c1d79cd86a142205df e2437b2f1510) innerhalb von 5 Sekunden...

FipFlip
14.11.2011, 20:22
Wahnsinn, wenn man deine Fragen hier so liest, koennte man glatt glauben, die heutigen Lehrbuecher waeren alle Schrott...

ehr die studenten sind schrott :-))

Lophophora
14.11.2011, 20:36
netfinder, dann zeig doch mal, was du ergoogelt hast. danke.

Muriel
14.11.2011, 20:37
Einen Link solltest Du schon noch selber anklicken können ;-)

Lophophora
14.11.2011, 20:45
ok. habs gesehen.

also die definition vom doccheck-flexikon, die ich in meinem ersten beitrag mit quelle zitierte. danke, dass du mir die jetzt noch mal gezeigt hast. (soweit ich das verstanden habe, wird das doccheck-flexicon von internetusern geschrieben.?)

an anderen stellen steht halt was anderes: http://www.gesundheits-lexikon.com/Speiseroehre-Magen-Darm/Blinddarmentzuendung-Appendicitis/Koerperliche-Untersuchung.html

daher sprach ich von widersprüchlichen angaben.

also im zweifelsfall einfach noch mal den anfang vom thread durchlesen. danke.

netfinder
14.11.2011, 20:50
Ok. Sogar in deinem Link sind die Unterschiede zwischen Baldwin und Psoas-Zeichen sichtbar. Alles weitere erübrigt sich. Wie war das mit "Lesen bildet..."?