PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was darf man zum schriftlichen Physikum mitnehmen?



Seiten : [1] 2

Zirbeldrüse
27.01.2012, 00:09
Darf man zum schriftlichen Physikum eigentlich ein Geodreieck oder Lineal mitnehmen?
Für manche Aufgaben zur Optik z.B. wäre das ja durchaus hilfreich.

Und wie siehts mit Essen und Trinken aus? Darf man während des Physikums auch Bier trinken?

fatali
27.01.2012, 02:26
essen + trinken geht klar. ansonsten nix!

epeline
27.01.2012, 07:37
lineal so weit ich mich erinnere auch,
genauso wie taschentücher, ohropax, den glücksbringer ;-)
mit dem bier... hm, das übersteigt meine kentnisse... auf die idee wäre ich auch nie gekommen. lieber hinterher anstoßen!

SuperSonic
27.01.2012, 08:16
Alkoholische Getränke werden während der Prüfung wohl kaum erlaubt sein. Wie jemand überhaupt auf diese Idee kommt!

Miss_H
27.01.2012, 08:50
Alkoholische Getränke werden während der Prüfung wohl kaum erlaubt sein. Wie jemand überhaupt auf diese Idee kommt!

In Bayern ist Bier ein Grundnahrungsmittel.... Da kann man schon auf die Idee kommen. ;-)

epeline
27.01.2012, 13:12
eben
es gibt sogar bayerische betrieben, bei denen bierautomaten in der werkshalle stehen ;-)

und wieso solls verboten sein?
ich meine, sich selbst benachteiligen kann doch jeder... wieso sollte das impp oder die aufsicht das interessieren?

WackenDoc
27.01.2012, 13:19
Vielleicht weil es die Mitprüflinge irritieren wird- du nimmst ja auch nicht das Fondue mit.

epeline
27.01.2012, 13:23
dann wie aufm festival: nur im tetrapack ^^

Hades
27.01.2012, 15:29
Vielleicht weil es die Mitprüflinge irritieren wird- du nimmst ja auch nicht das Fondue mit.

Das wär aber mal entspannend :-))

Milana
28.01.2012, 16:46
Und wie siehts mit Essen und Trinken aus? Darf man während des Physikums auch Bier trinken?
Bier ohne Alkohol darf man definitiv mitnehmen - sehr zu meinem Leidwesen hat ein Mitprüfling in meiner direkten Umgebung sein Bierchen getrunken und ich fand den Geruch schon störend. Und dann auch noch aus so einem Bierkrug mit eine Metallklappe die immer auf- und zugeklappt wurde...nervt!
Glücksbringer durften wir übrigens zwar mit in den Raum nehmen, aber sie mussten zusammen mit bzw. in den Rucksäcken/Taschen im Abstellbereich warten und durften nicht auf dem Tisch sitzen.

Michael72
28.01.2012, 17:24
Bloß nicht den Bleistift der Stärke HB vergessen!

epeline
29.01.2012, 23:15
also bei uns wurden bleistift, radiergummi und spitzer gestellt...

Rico
30.01.2012, 13:33
Vielleicht weil es die Mitprüflinge irritieren wird- du nimmst ja auch nicht das Fondue mit.DAS wär dochmal was. :-D
Das Gesicht von den LPAlern würd ich gerne sehen wenn Du da Deinen Fonduetopf auf's Feuer stellst oder nach nem Stromanschluss für den Raclettegrill fragst. :eek:

netfinder
30.01.2012, 20:17
Ich wuerd eher ne tragbare Herdplatte und eine Caffettiera mitnehmen, aber hey^^

WackenDoc
30.01.2012, 20:25
Die Senseo darf man aber schon mitbringen,oder?

Rico
02.02.2012, 11:26
Erinnert irgendwie an mein 2. Stex, als ich beim mündlichen als erster von vier Prüflingen dann 1,5h vor Prüfungsende fertig war und in der Zeit die gestellten Butterbrezeln und die Kanne Kaffee quasi im Alleingang vernichtet habe. :-kaffee

Zirbeldrüse
03.02.2012, 14:15
der wichtigste teil meiner frage bezog sich eigentlich auf das Lineal! :-oopss
Kann da vllt noch jemand was dazu sagen?

Elena1989
03.02.2012, 14:25
Bei uns waren Lineale nicht erlaubt.
Wir durften aber auch unsere eigenen Bleistifte und Radiergummis nicht benutzen, sondern nur die bereitgestellten.

Shizr
03.02.2012, 14:33
Nimm ihn einfach mit und frag vor Ort die Aufsicht.

Da gibts nämlich solche und solche, mancherorts sind ja wohl auch Textmarker auf der Liste der bösen Dinge.
Bei uns waren sie gestattet. Was bei einigen Leuten den "Hätt-ich-bloß-einen-mitgenommen"-Reflex ausgelöst hat.

epeline
03.02.2012, 15:11
also textmarker durften wir nicht :(