PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : A26/B1 - Tag 2 - HWI beim Kind



Unregistriert
18.04.2012, 19:06
Meiner Meinung nach ist hier die richtige Antwort nicht B) E. coli (wie von der Mehrheit gekreuzt), sondern E) Proteus mirabilis.

Proteus bildet Urease, erhöht somit den pH-Wert des Urins und begünstigt dadurch die Entstehung von Harnsteinen.
Eine E. coli Harnwegsinfektion geht mit saurem Harn einher.