PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hämatom oder Ostechondrom? Tag 2 Frage 27



pusteblume2013
20.04.2013, 18:10
Sieht das auf dem Bild nicht eher aus wie ein Hämatom??? und aufgrund der Stürze könnte es ja auch passen...

Die Erkrankung ist bei Frauen seltener, kann aber natürlich vorkommen, aber das Bild passt doch nicht zur Antwort E? Ich sehe keine malignen Zeichen oder zeichen für eine Entzündung?

Oder was meint Ihr????

LG

Miyu
20.04.2013, 19:37
Es ist eine alte Person mit einer von Osteolysen durchsetzten Beckenschaufel, was sich ja eher nicht durch ein verkalktes Haematom erklaert, Sondern typisch fuer ein Chondrosarkom ist. Osteolysen sind ja durchaus ein Malignitaetskriterium, und am Koerperstamm ist das bei alten Patienten am ehesten ein Chondrosarkom.

pusteblume2013
22.04.2013, 09:22
Ich habe nun das Bild einem Radiologen gezeigt und der sagt, dass es auch ein Hämatom sein KÖNNTE.

pusteblume2013
22.04.2013, 09:24
Vielleicht ist hier nicht ganz angekommen was das Thema ist, beide Antwortmöglichkeiten könnten stimmen und beide würden zu der Anamnese passen.

Miyu
22.04.2013, 09:48
Wie erklaert ein Haematom denn die Osteolysen in der Beckenschaufel und im Os pubis, hat dein Radiologe sich dazu geäußert? Ich finde immernoch, dass das ziemlich durch-tumort aussieht.