PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einige Fragen



Seiten : 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12

Laelya
24.05.2013, 23:42
Ich kenn Ärzte, die schon in einer Fachrichtung tätig sind, und sihc trotzdem nicht sicher sind, obs das Richtige ist.

Okay gut, du hast gewonnen :-)

Sticks
24.05.2013, 23:46
das ist, meiner meinung nach, einfach nicht möglich. (ausser man wird auf ein fach getrimmt, weil mama oder papa eine praxis haben)
weil man keinen vernünftigen einblick in das "Wunsch"fach haben kann.
Das bekommt man meistens noch nicht mal während des Studiums.

Ich bin im letzten Semester und gehe in 2 Monaten ins PJ und habe viele Kommilitonen die noch nicht wissen was sie danach machen wollen.

Aber: man weiß, was man nicht will und das ist schon mal sehr viel wert ;-)

Sehe ich anders, nach sechs Jahren OP will ich unbedingt in ein schneidendes Fach. Und auch andere Fachbereiche habe ich ausführlicher kennen gelernt. Aber wenn man nach dem Studium wirklich keine Ahnung hat, gebe ich dir recht. Für viele ist das Medizinstudium halt nur eine weitere Stufe in ihrer Medizinischen Ausbildung, und der einstieg!

Laelya
24.05.2013, 23:55
Ich hätte präzisieren sollen. Jemand der jahrelang im medizinischen Bereich gearbeitet hat kann vielleicht für sich entscheiden in welche Fachrichtung es gehen kann, mir ging auch eher um mr. Cor hier, der mit mangelnder Erfahrung meint alles zu wissen und Vorhersagen zu können...

Schön, wenn man Träume hat, aber man sollte versuchen auf dem Boden zu bleiben

Sticks
25.05.2013, 00:03
ja gut, kann ich verstehen

bugger
25.05.2013, 01:29
Ja aber ich glaube Mr. Corcutter ist nur ein Scherz von Medi-Learn, um uns ein wenig zu entertainen, denn ich bin fest davon überzeugt, dass ein körperlich erwachsener Mann nicht so naiv sein kann, zumindest nicht mit Abi^^

Melina93
25.05.2013, 18:45
Ja aber ich glaube Mr. Corcutter ist nur ein Scherz von Medi-Learn, um uns ein wenig zu entertainen, denn ich bin fest davon überzeugt, dass ein körperlich erwachsener Mann nicht so naiv sein kann, zumindest nicht mit Abi^^

Als ob Abi irgendwas aussagt :D

Coxy-Baby
25.05.2013, 18:51
Als ob Abi irgendwas aussagt :D

Das man mindestens 12 Jahre halbwegs regelmäßig die Schule besucht hat nicht mehr und nicht weniger.

bugger
25.05.2013, 20:53
Lasst mich doch ein wenig an das Gute im Menschen glauben^^

Cuber
25.05.2013, 21:41
Wie sieht es mit so "Geschenken" aus ?
Ich kennt Ärzte aus meinem Bekanntenkreis die ipads und iPhones geschäftlich bekommen
Könnt ihr das bestätigen ?

Brutus
25.05.2013, 22:49
Wie sieht es mit so "Geschenken" aus ?
Ich kennt Ärzte aus meinem Bekanntenkreis die ipads und iPhones geschäftlich bekommen
Könnt ihr das bestätigen ?

Das müssen aber schlechte Ärzte sein! :-)) Unter Porsche würde ich mich doch nicht mehr prostituieren!

Sag mal, welche Drogen werden eigentlich bei Euch so gereicht, dass man auf solche schrägen Ideen kommt?

Um mal die Realität zu zeigen: ALLE haben gerade FCB-BVB geguckt... bis auf... na sicher: Brutus! Weil der war im Regen unterwegs zu der Patientin mit kardialer Dekompensation und ein bißchen Lungenödem, ein bißchen Asthma und ein bißchen hohen Blutdruck. Seit wann? Jaa, geht schon so zwei bis drei Tage so! Willkommen im Leben - ohne Ipad, ohne Iphone und ohne Porsche...

Evil
25.05.2013, 23:41
Wie sieht es mit so "Geschenken" aus ?
Ich kennt Ärzte aus meinem Bekanntenkreis die ipads und iPhones geschäftlich bekommen
Könnt ihr das bestätigen ?
Sorry Kleiner, außer Kugelschreibern, Notizblöcken und gelegentlich einer Fortbildung mit freier Mahlzeit ist da nix drin.
Es sei denn, Du drehst krumme Dinger...

Sticks
26.05.2013, 11:39
Wie sieht es mit so "Geschenken" aus ?
Ich kennt Ärzte aus meinem Bekanntenkreis die ipads und iPhones geschäftlich bekommen
Könnt ihr das bestätigen ?

Ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? So langsam wirkst du sehr unreif und ungeeignet für den Job.
Trotzdem werde ich mal dazu Antworten.
Wie gesagt kannst du nicht mehr als Stifte, Blöcke oder Schlüselanhänger erwarten. Oder ein Essen oder Getränke wenn es an Weiterbildungen geht.
Es war vor Jahren als die Firma Z***** (entwickelt Endoprothesen) sogar Winterurlaube finanziert hatte. Heutzutage wird es schwierig da noch etwas zu rechtfertigen, was zu einer Weiterbildung passen könnte. Es gab viele Fälle bei dem Bestechung unterstellt wurde. Die Firmen sind also sehr sehr vorsichtig geworden. Ich habe selbst vor dem Studium noch einmal bei einer angerufen und hatte gefragt ob die mir Büromaterialien zur Verfügung stellen möchten, selbst das durfte ohne Hintergrund nicht gemacht werden.

Aber ich kenne einen OA der sich mit seinen Kollegen einmal Jährlich im Apple Store für 1000€ pro Nase etwas aussuchen darf. Aber das bezahlt der Chef, und ist etwas vollkommen freiwilliges und seltenes!

Erdbeermond
26.05.2013, 11:41
Aber in der 9. Klasse darf man doch noch unreif sein - ich würde dem Jungen deswegen nicht gleich unterstellen, dass er für den Beruf des Mediziners nicht geeignet ist.
Ich mein, ich hab Leute in meinem Studium, die 5 Jahre älter als er sind und deutlich unreifer wirken...

bugger
26.05.2013, 12:10
Verwirrt den armen TE doch nicht... Das tun die Mädels in seiner Klasse sicher schon genug :D

Wollen wir ihm die Wahrheit vorenthalten? Schon als Medizin-Student bezahlen Pharma-Firmen deine Miete, damit du später auch brav deren Medikamente verschreibst, und natürlich kannst du einfach in einen Apple-Store gehen, und da deinen Studentenausweis/Arztausweis vorzeigen, und dann gibt es auf alles 100% Rabatt^^

Und jetzt mal zur Wahrheit: Warum zur Hölle sollte jemand dir ein iPad schenken?

-wilhelmina-
26.05.2013, 18:40
Und außerdem: Was willste mit iPad & Co.? Braucht man diese Teile wirklich zu was?

fragt sich wilhelmina, die noch nicht mal ein Handy hat ...


*duckundwegrenn*

Miyu
27.05.2013, 00:39
Und außerdem: Was willste mit iPad & Co.? Braucht man diese Teile wirklich zu was?

fragt sich wilhelmina, die noch nicht mal ein Handy hat ...


*duckundwegrenn*

Aber zumindest einen PC scheinst du ja zu haben.
Ja, man kann die genannten Geraetschaften durchaus brauchen. Muss aber natuerlich nicht.

Cuber
27.05.2013, 08:31
jetzt kommt mal runter.
wie gesagt, ich kenne mediziner in meinem Umfeld, die durchaus geschäftlich ein iPhone und iPad bekomme. Ich weiß nicht, was ihr jetzt daran so abstrakt findet.
Ist ja auch nicht so, dass das eine große Ausnahme wäre, in anderen Berufsfeldern bekommt man in leitenden Positionen ebenfalls Geschäfts-Laptop, Handy oder Auto.

ehemaliger User_25062015
27.05.2013, 10:00
--------

Brutus
27.05.2013, 10:03
jetzt kommt mal runter.
wie gesagt, ich kenne mediziner in meinem Umfeld, die durchaus geschäftlich ein iPhone und iPad bekomme. Ich weiß nicht, was ihr jetzt daran so abstrakt findet.
Hmm. Ein NEUNTKLÄSSLER (?) kennt Mediziner in seinem Umfeld, die ihm auch noch bereitwillig erzählen, dass sie ein Iphone und Ipad umsonst bekommen? Ahja! Dann werd doch mal ein bißchen genauer: Praxisinhaber? Assistenzarzt? Oberarzt? Chefarzt? Du musst nicht alles glauben, was fremde Leute Dir so erzählen...


Ist ja auch nicht so, dass das eine große Ausnahme wäre, in anderen Berufsfeldern bekommt man in leitenden Positionen ebenfalls Geschäfts-Laptop, Handy oder Auto.
Nun ist i.d.R. ein Arzt nicht in der Position, ein Geschäfts- laptop, -handy oder -auto zu bekommen. Ich kenne zumindest KEINEN einzigen Arzt, der obige Konsumgüter erhalten hätte.
Und wenn jemand ein Handy des AG bekommen hat, um jederzeit erreichbar zu sein, dann kannst Du davon ausgehen, dass das nicht das neueste Iphone/HTC/Samsung ist, und Du außerdem nicht vogelwild damit telefonieren kannst...
Es ist zwar u.U. möglich, dass Selbstständige o.g. Dinge als Betriebsinventar laufen lassen können, aber damit bekommen sie sie nicht umsonst...

Cuber
27.05.2013, 10:21
Ich kenne diesen Arzt sehr gut, und der hat genug Geld, der könnte sich das auch so leisten. Also glaube ich kaum, dass er mich in diesem Fall anlügt. Er ist OA.

Und ja, er darf mit seinem iPhone 5 so viel telefonieren wie er möchte und zahlt glaub halt einen Grundpreis dafür um die 10€ im Monat, also erheblich günstiger wie wenn man so einen Vertrag privat abschließt. Das passende iPad dazu war geschenkt.