PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : apoBrokerage



tpa
15.01.2014, 21:12
Nutzt hier eigentlich jemand das Depot der apoBank?
Auf der Homepage findet man nämlich so gar nichts zu Gebühren etc. (außer, dass die Depotverwahrung für Studis gratis ist) und Erfahrungsberichte gibt's im Netz soweit auch keine.
Dachte, ich frage hier erst einmal, bevor ich dort anrufe und mich von einem "Berater" belatschern lasse. Also, kann apoBrokerage mit den Angeboten der gängigen Direktbanken mithalten?

SuperSonic
15.01.2014, 21:50
Also, kann apoBrokerage mit den Angeboten der gängigen Direktbanken mithalten?
Offensichtlich nicht, wenn "Gebühren etc." nicht einfach zugänglich sind.