PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Quereinstieg Sommersemester 2014



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10

Vanylein
30.04.2014, 14:35
Hey Leute.
Hab heute eine Zusage zum 4. Semester in Regensburg erhalten. Leider nur ein teilplatz. Was meint ihr soll ich ihn annehmen? Zur zeit Klage ich noch. Da stehen die Chancen nicht so schlecht.
Ahhhh man ehi.

Prothesenheld
30.04.2014, 16:20
Also ich würde ihn an deiner stelle annehmen. So lange du noch nichts anderes in der Hinterhand hast, kannst du dort wenigstens noch dein Physikum machen.

EVT
30.04.2014, 17:40
ich wuerde ihn auch annehmen! bei einer klage kriegt man auch oft nur einen teilplatz. als teilstudienplatzinhaber bist du oft besser gestellt als leute aus dem ausland, wenn es um klinikplaetze geht.
du weisst ja auch gar nicht, ob die klage erfolg haben wird und wie lange das noch dauert.

Vanylein
30.04.2014, 19:09
Alles klar danke für euren rät ich nehm in dann an:)

Ju90
03.05.2014, 12:18
Hab ich das iwie nicht mitbekommen oder haben sich Dresden und Hannover auch noch nicht gemeldet?! Von Göttingen kam bis jetzt auch noch nichts :/

EVT
03.05.2014, 17:46
manche unis verschicken keine absagen. goettingen schon. vllt. bist du da noch im lostopf drin? das waere gut. die ruecken lange nach.
ansonsten mal in goettingen anrufen, vllt. ist es auch verloren gegangen.

nie
03.05.2014, 18:14
also laut Göttinger Teilstudienplatzleuten werden nur noch Absagen rausgeschickt. Wer bis jetzt noch nichts hat, wird eine Absage bekommen. Die haben wohl nachgefragt.

Aus Dresden hab ich auch schon Mitte März was bekommen, hab mich allerdings auch als Ortswechseler aufs 1. klinische beworben.

EVT
03.05.2014, 18:52
gilt das auch fuer teilstudienplaetze? die goettinger teilstudienplatzinhaber warten ja alle natuerlicherweise auf vollstudienplaetze oder eben klinikplaetze ;-)
vllt. gibt es fuer neue teilstudienplaetze noch ein verfahren. die ruecken wirklich bis zum letzten platz nach, auch wenn es schon mai oder juni ist.
aber ohne anrufen wirst du es wohl nicht herausfinden.

Ju90
04.05.2014, 19:29
Danke für eure schnellen Antworten :) habe bis jetzt immer Absagen aus Dresden und Hannover bekommen. Ich kann ja mal anrufen und nachfragen. Alles so frustrierend😃

Zahni33
16.05.2014, 20:51
Hat sich noch bei jemanden in der Zwischenzeit was ergeben?

Ju90
16.05.2014, 21:49
Habe heute ne Absage aus Hannover bekommen. In dem Bescheid stand, dass sich auf 2 freie Plätze 191 Quereinsteiger beworben haben :/

mojam
20.05.2014, 15:11
Moin
Heute ist auch hier die Absage eingetrudelt. Umschlag machte einen anderen Eindruck, aber es waren lediglich die Bewerbunsunterlagen. Nun Fehlen noch Köln und
Bonn ich glaube auch noch Bochum. Keine Ahnung im Nächten Semester bin ich Ortswechsler und mal schau ob es NRW wird.

Ach AAchen hatte auch noch keine Rückmeldung geschickt. Na ja alles wird gut

yxq13
24.05.2014, 16:15
ich hab mal da ne frage hatte einer schon mit Klage dieses Semester erfolg gehabt ?

AmarS
26.05.2014, 13:41
Hey vielleich kann mir jemand hier helfen :/
Wie ist das eigentlich mit dem Modellstudiengang?
Wie ist das wenn ich zum Beispiel Zahnmedizin an einer Uni studieren will an der Humanmedizin mit dem Modellstudiengang gelehrt wird?
In manchen Uni ist es nämlich so dass die Zahnmediziner und Humanmediziner bis zum 5. Semester in den selben Kursen sind und vieles gleichzeitig machen. Und in diesem Modellstudiengang werden Fächer wie Biologie, Chemie, Physik etc nicht wie in einem Regelstudiengang innerhalb eines Semesters absolviert sondern häppchenweise auf Semestern verteilt gelehrt sodass man die ganzen wichtigen Scheine erst relativ spät hat, dies gilt dementsprechend auch für Zahnmediziner
Würdet ihr sagen, dass wenn man einen Quereinsteig zu Medizin machen will, man besser Zahnmedizin im Regelstudiengang oder im Modellstudiengang studieren soll ?
Ich wäre für Ratschläge sehr dankbar!!

ehemaliger User_25062015
26.05.2014, 13:43
Mal so gefragt: Kannst du es dir wirklich aussuchen? Oder solltest du lieber nehmen was du kriegen kannst?

AmarS
26.05.2014, 15:11
Naja, du hast natürlich recht am besten man nimmt sich was man überhaupt kriegen kann, aber ich kann ja Präferenzen setzen und wenn eine Uni ohne Modellstudiengang besser geeignet zu einem eventuell späteren Quereinstieg ist, dann setze ich diese auch oben.
Aber letzten Endes weiß man nie bei welcher Uni und ob überhaupt man genommen wird

EVT
26.05.2014, 21:22
Wenn du es dir aussuchen kannst, würde ich auf eine Uni setzen, wo bekannt ist, dass die Scheine für Zahnis äquivalent sind. Das ist meistens im Regelstudiengang der Fall.
Wo würdest du denn reinkommen? Was hast du für einen Abischnitt?

Wenn du nur höchstens zwei äquivalente Scheine sammeln kannst, bringt dir das ZM-Studium sonst gar nichts und vermasselt dir die Wartesemester.
Es sei denn, du kannst dir auch ZM vorstellen, ist ja auch ein schöner Beruf.

AmarS
26.05.2014, 23:17
Ich habe einen Schnitt von 1,6 (Abi 2013) und hatte mich zum WiSe 2013/14 für Medizin beworben und bei den Druck war es klar dass das nichts wurde, nun habe ich im Mai den TMS gemacht und ich habe nicht wirklich ein gutes Gefühl und ich habe nur ein Jahr gewartet und konnte das nicht mehr mitmachen, deswegen will ich dieses Jahr aufjedenfall studieren, und mit 1,6 und schlechtem TMS (denke ich noch sind die ergebnisse nicht da) wird das auch nichts mit Humanmedizin. Und Zahnmedizin finde ich eigentlich auch ganz interessant und bin da ziemlich offen gegenüber.

Eine Freundin war vom Modellstudiengang nicht so begeistert und meinte das würde einen eventuellen Quereinstieg nur mehr erschweren.

EVT
27.05.2014, 00:14
Mit 1.6 hast du doch aber Chancen über den Ham-Nat. Es ist überhaupt nicht klar, dass es sowieso nichts wird.. In Hannover würdest du vielleicht auch zum Auswahlgespräch eingeladen, ich weiß nicht, wie die Grenze da letztes Jahr war.
Nur studieren um zu studieren ist eine schlechte Idee. Du musst dir schon sicher sein, was du willst. Quereinstieg ist keine einfache Sache, da gehört viel Glück und Flexibiltät zu. Man verliert auf jeden Fall Zeit, wenn man Pech hat, Jahre.
Was hast du denn in diesem Jahr seit dem Abi gemacht?

Das Zahnmedizinstudium ist ja auch nicht dafür da, Quereinsteiger in HM einzuschleusen ;-)
Modellstudiengänge sind in der Tat keine gute Wahl für potentielle Quereinsteiger.

AmarS
27.05.2014, 12:22
Danke für deine Antwort, den Ham Nat habe ich noch gar nicht gemacht, das ist mir irgendwie noch gar nicht eingefallen.
Weißt du denn ob man den Ham Nat auch machen kann wenn man schon studiert, also schon in einem Studiengang immatrikuliert ist ?