PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3. Tag A120/B13 Leberhämangion /FNH



Stexmeister
25.08.2003, 18:27
Hallo !
Ich denke, daß es doch eher D fokale noduläre Hyperplasie sein müßte wegen der zentralen Narbe.
War glaube ich auch mal eine Altfrage.
Hier gibts auch noch ein paar Vergleichsbilder:
(bischen suchen aber sehen doch so ähnlich aus, oder?)
http://www.uni-regensburg.de/Fakultaeten/Medizin/Chirurgie/pdf/vortraege/graeb.pdf

Grüße
Stexmeister

25.08.2003, 18:30
Altfrage. Und ganz klar FNH, weil man auch im nativ-CT die Narbe sieht.

25.08.2003, 18:36
Ich halt das in der Mitte eher für eine Nekrose, also Karzinom

Netzelch
25.08.2003, 18:39
Ich bin net der Radiologiemeister, aber ich finde es auch zu unrund und unregelmäßig begrenzt für was gutartiges.

Außerdem sollte man dem IMPP mal Bilder von moderneren Geräten zukommen lassen.

25.08.2003, 18:41
würde ne FNH denn so dolle KM anreichern ???

25.08.2003, 18:49
aber sehr intensiv, weil gut durchblutet.

siehe auch: http://www.sonoweb.de/euroson/2003/abstracts/StengeleCT-MRT-Lebertumoren.pdf