PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : B169/A76 (Viren)



medistudi
27.08.2003, 15:47
ich habe mal im Internet gegooglet und folgenden Link gefunden:

http://www.vetmed.uni-leipzig.de/aktuell/sars.htm

dort steht im ersten abschnitt unter "Was sind Viren?" letzter Punkt:

"Viren kommen bei Mensch und Tier (animale Viren) vor"

also müßte doch Antwort A richtig sein??!

27.08.2003, 16:01
Aber sie vermehren sich nicht in allen Zellen! oder ????

Vystup
27.08.2003, 16:39
eben, die brauchen doch einen rezeptor zur adsorption.

was übrigens auch erklärt, warum hiv in t-lymphozyten und makrophagen proliferiert...

27.08.2003, 16:40
also ich wäre auch eher für antwort D...

Froschkönig
27.08.2003, 16:47
Original geschrieben von medistudi
"Viren kommen bei Mensch und Tier (animale Viren) vor"

also müßte doch Antwort A richtig sein??!


Abgesehen daß die rezeptorargumente nicht ohne sind, ist in der Frage ja auch NUR nach animalen Viren gefragt...und die vermehren sich sicher nicht in allen Zellen noch dazu des MENSHLICHEN Körpers

:-meinung

freitag
29.08.2003, 14:51
zu HI-Viren: die als erste befallenen dendritischen Zellen der Darm-Schleimhaut haben nicht unbedingt spezifische Rezeptoren - deshalb ist D falsch und A richtig!

Alles wird gut
29.08.2003, 18:48
Original geschrieben von medistudi

"Viren kommen bei Mensch und Tier (animale Viren) vor"

also müßte doch Antwort A richtig sein??!

Kann es sein, dass Du diesen Satz falsch verstanden hast? Das heisst doch im Prinzip nur, dass es Viren gibt, die Menschen & Tiere befallen können. Wenn sie Tiere infizieren, dann heissen sie "animale Viren". So wird ich's zumindest verstehen.... Außerdem ist das "in allen Zellen" doch schon eine klassische "Falsch-Antwort".