PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nachträgliche Bewerbung PJ extern möglich?



Juvia
04.03.2016, 12:19
Hallo zusammen,

die offiziellen Fristen für eine Bewerbung extern sind ja für PJ Start im Mai schon vorbei. Da bei einem meiner Pj-Plätze intern doch nicht alles so passt wie anfangs abgeklärt, ist jetzt die Überlegung, das Tertial doch extern zu absolvieren.
Weiß da jemand mehr, ob man sich trotz Ablauf der Frist noch für Restplätze extern bewerben kann? Und wenn ja, direkt bei der Klinik oder trotzdem über die Uni?

LG und ein schönes Wochenende

letten123
06.03.2016, 18:28
Leider glaube ich, stehen die Chancen hier sehr schlecht. Die Fristen werden ja überall so überdeutlich hervorgehoben (hier in München auf allen Schreiben auch maximal fett etc. gedruckt) und mit Hinweisen versehen, dass es Ausschlussfristen etc sind. Aber probieren schadet ja nicht.

ycr83
08.03.2016, 22:18
Kommt auf die Uni an. Bei uns waren Änderungen auf externe Plätze noch bis 6 Wochen vor PJ-Beginn möglich, wenn es um Ausland ging, dann sogar noch bis 2 Wochen vor Tertial(!)beginn

Nessiemoo
10.03.2016, 19:05
Also bei PJ geht wohl generell viel mehr, als offiziell ausgeschrieben. Da ruft man am besten an (oder schreibt ein Mail und hat dann auch schriftlich) und fragt nach - eigene Uni, andere Uni und das Lehrkrankenhaus.

Juvia
10.03.2016, 20:22
Danke ihr drei für eure Antworten :-) Hab mittlerweile schon verschiedenen Unis geschrieben. Falls es noch wen betreffen sollte, Aachen und Freiburg definitiv nein, Ulm ist schon relativ voll, Lübeck und Gießen kein Problem

KirstenP
17.03.2016, 21:01
Hast Du denn jetzt schon eine definitive Zusage? Oder sondierst Du noch?

Juvia
17.03.2016, 22:03
Ich hab sogar 2 Plätze bekommen ;-) über die Uni Kiel und Lübeck

KirstenP
20.03.2016, 21:02
Ach klasse! Nimmst Du beide an oder waren das Alternativen für das gleiche Tertial?