PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Großmutter benötigt Pflegedienst



TatjanMN
11.08.2016, 14:57
Hey!

Bis vor ca 2 Monaten habe ich die meisten Pflegeaufgaben bei meiner Großmutter selbst übernommen (Verbandswechsel, 1 mal tägl. Spritzen) etc. Nun merke ich aber wie mir und ihr alles über den Kopf wächst. Ich möchte ihr selbst nicht zu viel zutrauen, sie ist zwar noch recht fit aber das kann sich schnell ändern. (Diabetes) Deshalb suche ich nach dem passenden Pflegedienst in Berlin.

Vielleicht hat jemand positive Erfahrungen während Praktika oder mit seinen eigenen (Groß)Eltern gemacht?

Grüße

Bauchweh
01.09.2016, 13:49
Hallo!

Meine Mutter hat ihre Mutter auch die ersten Jahre ihrer Erkrankung gepflegt. Das ist natürlich schön, wenn man die Verantwortung für einen geliebten Menschen übernehmen will, aber es ist dann im gleichen Atemzug besonders wichtig, auch zu entscheiden, wann man das eben nicht mehr leisten kann.

Das gehört auch zu der übernommenen Verantwortung.
Meine Oma ist in dieser Pflegestelle: entfernter Werbelink Die kümmern sich wirklich gut. Am besten, du schaust da zuerst mal ohne sie vorbei und machst dann einen Termin zum Kennen lernen.

Versuch, dich nicht zu schlecht zu fühlen. Niemand kann so viel leisten, wenn es um Emotionalität und Gesundheit geht, setzt da irgendwann auch eine Erschöpfung ein. Das ist normal. Man darf sich da Hilfe holen. :)

Evil
01.09.2016, 17:37
Sorry, aber Links zu kommerziellen Unternehmen sind nur nach Absprache mit ML im offenen Forum zulässig. Ihr könnt Euch gern per PN austauschen.

Evil, Admin