PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Famulatur Niederlande



Martin_MD
01.10.2003, 19:26
Hallo an alle,

hat jemand Erfahrungen mit einer Famulatur in den Niederlanden? Konkret brauche ich nur die Info, ob an niederländischen Krankenhäuser (Studenten)Wohnheime angegliedert sind. Oder gibt es dort andere Möglichkeiten einer kostengünstigen Unterkunft, falls über das Krankenhaus nichts zu bekommen ist?

ciao Martin

Tinemine
07.11.2003, 14:06
Hallo!
Ich habe ein Semester an der Uni Maastricht studiert und dort auch famuliert.
Das war eine super Erfahrung, auch wenn einen die Ärzte sehr unterschiedlich eingebunden haben.

Ich kann dir leider nichts generelles über die Niederlande sagen. Aber in Maastricht war es so, dass man im Guesthouse der Uni wohnen konnte. Waren ganz nette aber spartanisch eingerichtete Zimmer, das man sich teilen konnte oder alleine haben, Küche mit ein paar anderen zusammen oder alleine. Kostenpunkt ca 200 Euro.

Ich selber habe mir privat ein Zimmer gemietet, war kein Problem- aber ich war auch ein halbes Jahr dort. Aber ich kenne einige, die zur Untermiete gewohnt haben, für einen oder mehrere Monate. In Maastricht gibt es das Kamerburo(www.kamerburo.unimaas.nl) , über das man sich Zimmer vermitteln lassen kann als Student. Gibt es für andere Städte wahrscheinlich auch, musst dich halt mal im internet umschauen.

ansonsten kennen die holländer sowas wie famulatur nicht, man läuft als PJ die runden mit. manchmal lernt man sehr viel, manchmal weniger, auf alle fälle sollte man holländisch können damit man auch was für sich mitnehmen kann....

viel erfolg!
Tina

Martin_MD
16.11.2003, 23:12
Hallo Tina,

vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich habe für Feb/März eine Famulatur in Heerlen sicher, ein Wohnheim ist zumindest dort an das Krankenhaus angeschlossen. Mal sehen, ob mein VHS-Niederländisch reicht - auf alle Fälle soll es eine Sprachvorbereitung für ein PJ-Tertial werden. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.....

viele Grüsse,
Martin

Heinz Wäscher
17.11.2003, 09:48
die Hogeschool Heerlen hat seinerzeit einen Sprachkurs für deutschsprachige Studenten angeboten, da gab es neben einem Sommersprachkurs auch einen begleitenden Kurs für das erste Studienjahr...vielleicht gibt es diese Möglichkeit noch und Du darfst daran teilnehmen
einfach mal schlaumachen!

Sebastian_Ac
28.03.2004, 16:47
Hallo

für den Sommer plane ich eine 4-wöchige Famulatur in Heerlen oder Maastricht. Nach Möglichkeit würde ich gerne in der Aufnahme arbeiten, um die Famulatur als Praxisfamulatur anrechnen zu lassen. Hat jemand schon in der Aufnahme der Krankenhäuser Heerlen oder Maastricht gearbeitet? Wie waren die Erfahrungen?Welche Sprachkurse in Heerlen oder Maastricht können empfohlen werden? Welche Unterlagen müssen zur Bewerbung eingereicht werden?Bewerbungsfristen??
Freue mich über jede Antwort.
Sonnige Grüße aus Aachen
Sebastian