PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Werden die Prüfungen schwerer?



Seiten : 1 2 3 4 5 [6] 7

Milky Way
13.04.2019, 15:53
Jedes Examen hat 320 Fragen. Wenn fünf Fragen rausgenommen wurden, wurden also 315 gewertet ;-)

klingt logisch-danke :)

MOLOKO1982
15.04.2019, 18:20
Ich brauche Eure Hilfe....
wie ist das jetzt genau, wenn Fragen rausgenommen werden?
ein Beispiel:
1. 12 Fragen raus - regulär also jetzt 308
Ich habe zB. 216 - von den rausgenommenen habe ich 8 richtig
also 216+8 → 224 von 316 (reg.308+meine 8) → Bestehungsgrenze 189
- von den rausgenommenen habe ich 12 falsch
also 216 von 308 → Bestehungsgrenze 185
2. 12 Fragen und jeweils mehrere Antwortmöglichkeiten.
zB. frage 1 - jetzt Antwort A+B möglich

wie wird es jetzt gehandhabt?
denn wenn Fragen rausgenommen werden, die ich richtig habe - steigt meine Bestehungsgrenze
, die ich falsch habe - sinkt meine Bestehungsgrenze

bei mir geht es um das Bestehen ! und ich weiß jetzt nicht, ob es mir was etwas bringt, Fragen anzufechten?

Danke vorab und Grüssle

Feuerblick
15.04.2019, 18:51
Wenn mehrere Antworten „richtig“ wären, wird jede dieser Antworten gewertet. D.h. Antwort A und B würden als richtig gewertet, die Fragengesamtzahl würde für dich dann um +1 ansteigen.

Milky Way
15.04.2019, 19:06
Ich brauche Eure Hilfe....
wie ist das jetzt genau, wenn Fragen rausgenommen werden?
ein Beispiel:
1. 12 Fragen raus - regulär also jetzt 308
Ich habe zB. 216 - von den rausgenommenen habe ich 8 richtig
also 216+8 → 224 von 316 (reg.308+meine 8) → Bestehungsgrenze 189
- von den rausgenommenen habe ich 12 falsch
also 216 von 308 → Bestehungsgrenze 185
2. 12 Fragen und jeweils mehrere Antwortmöglichkeiten.
zB. frage 1 - jetzt Antwort A+B möglich

wie wird es jetzt gehandhabt?
denn wenn Fragen rausgenommen werden, die ich richtig habe - steigt meine Bestehungsgrenze
, die ich falsch habe - sinkt meine Bestehungsgrenze

bei mir geht es um das Bestehen ! und ich weiß jetzt nicht, ob es mir was etwas bringt, Fragen anzufechten?

Danke vorab und Grüssle

soweit ich weiß bleiben die deine richtigen fragen erhalten sprich dir darf kein nachteil entstehen

Milky Way
15.04.2019, 19:07
dann werden deine restpunkte auf deine gesamtpunkte gerechnet...zumindest meine info---ohne gewähr :)

Milky Way
15.04.2019, 19:08
aber vielleicht kann jemand der das genauer weiß was sagen??

MOLOKO1982
15.04.2019, 19:13
aber es ensteht ein nachteil für mich, wenn Fragen rausgenommen werden, die ich richtig habe!!!!
denn dann steigt meine Bestehungsgrenze und deine zB bleibt/steigt nicht....

MOLOKO1982
15.04.2019, 19:15
Wenn mehrere Antworten „richtig“ wären, wird jede dieser Antworten gewertet. D.h. Antwort A und B würden als richtig gewertet, die Fragengesamtzahl würde für dich dann um +1 ansteigen.

aber wie macht das IMPP es nun?
1. mehrere Antwortmöglichkeiten
oder
2. Fragen rausnehmen und bei Richtigantwort aufrechnen?

Danke

Feuerblick
15.04.2019, 19:19
*seufz*
Richtige Antworten zählen als richtige Antwort. Aber damit steigt auch die Anzahl der für dich persönlich gestellten Fragen.
Sprich:
5 Fragen werden rausgenommen. Gewertet werden somit für alle erstmal 315 Fragen.
Antwort A ist richtig, Frage wird rausgenommen. Du hast Antwort A angekreuzt, du bekommst den Punkt und für dich gelten 316 gestellte Fragen
Antwort A oder B ist richtig, Frage wird rausgenommen. Du hast Antwort A (oder B) angekreuzt, bekommst den Punkt und für dich gelten auch hier wieder 316 gestellte Fragen.

Ja, die Bestehensgrenze verändert sich natürlich, aber du hast davon keinen Nachteil. Herausgenommene Fragen verschlechtern dein Ergebnis nicht (verbessern es aber auch nur, wenn wirklich viele Fragen rausfliegen).
Das alles kann man beim IMPP und hier im Forum nachlesen, wenn man einfach mal danach sucht. Wir erklären es wirklich bei jedem einzelnen Examen wieder und wieder und wieder... Und das IMPP macht sich netterweise sogar inzwischen die Mühe und listet alles wunderschön in Tabellen auf (so geschehen beim letzten Physikum. Also einfach mal beim IMPP und Physikum F2019 nachschauen).

MOLOKO1982
15.04.2019, 19:22
*seufz*
Richtige Antworten zählen als richtige Antwort. Aber damit steigt auch die Anzahl der für dich persönlich gestellten Fragen.
Sprich:
5 Fragen werden rausgenommen. Gewertet werden somit für alle erstmal 315 Fragen.
Antwort A ist richtig, Frage wird rausgenommen. Du hast Antwort A angekreuzt, du bekommst den Punkt und für dich gelten 316 gestellte Fragen
Antwort A oder B ist richtig, Frage wird rausgenommen. Du hast Antwort A (oder B) angekreuzt, bekommst den Punkt und für dich gelten auch hier wieder 316 gestellte Fragen.

Ja, die Bestehensgrenze verändert sich natürlich, aber du hast davon keinen Nachteil. Herausgenommene Fragen verschlechtern dein Ergebnis nicht (verbessern es aber auch nur, wenn wirklich viele Fragen rausfliegen).
Das alles kann man beim IMPP und hier im Forum nachlesen, wenn man einfach mal danach sucht. Wir erklären es wirklich bei jedem einzelnen Examen wieder und wieder und wieder... Und das IMPP macht sich netterweise sogar inzwischen die Mühe und listet alles wunderschön in Tabellen auf (so geschehen beim letzten Physikum. Also einfach mal beim IMPP und Physikum F2019 nachschauen).

danke

pineapple
15.04.2019, 19:28
meint ihr mit knapp 60% kann man noch durchkommen?

Feuerblick
15.04.2019, 19:46
Die Bestehensgrenze liegt normalerweise schlimmstenfalls bei 60%. Wenn du 60% hast, dann bestehst du. Wenn du drunter liegst, dann nicht.

cellarius
16.04.2019, 14:40
Wie knapp bist du dennan den 60% ?

192 Fragen sind 60% bei 320 Fragen. In den vergangenen Examen war die Bestehungsgrenze bei weniger als bei 192 Fragen. Wenn du jetzt z.B. nur 190 Fragen richtig hast, könnte ich mir vorstellen das Du dennoch bestanden hast.
https://www.impp.de/informationen/berichte/ergebnisberichte/medizin.html?file=files/PDF/Berichte/Ergebnisberichte/Medizin/Bericht%20M2%202017-2018.pdf

im Herbst 2017 waren es 187 Fragen die man brauchte um zu bestehen und im Frühjahr 2018 waren es 185 Fragen. Ich gehe mal davon aus das es zu diesen Terminen ursprünglich auch mal 320 Fragen waren also wurden wohl einige rausgenommen so dass die Bestehensgrenze an weniger richtige Fragen geknüpft war.

Oder sehe ich das falsch ?

schmuggelmaeuschen
16.04.2019, 18:41
:-wand nein. Um sicher zu 100% zubestehen, braucht man 192 richtige Antworten. Wenn Fragen ausgenommen werden, hängst es davon ab, ob man diese Richtig beantwortet hat, dann braucht man immer noch 192 oder ob man sie falsch hat, dann wird es aber Prozentual aus gerecht. bei 318 gewerteen fragen ist ist man mit 190 durch gefallen, weil 60% dann 190,8 wären

cellarius
16.04.2019, 19:13
:-wand nein. Um sicher zu 100% zubestehen, braucht man 192 richtige Antworten. Wenn Fragen ausgenommen werden, hängst es davon ab, ob man diese Richtig beantwortet hat, dann braucht man immer noch 192 oder ob man sie falsch hat, dann wird es aber Prozentual aus gerecht. bei 318 gewerteen fragen ist ist man mit 190 durch gefallen, weil 60% dann 190,8 wären

So sehe ich das doch auch Schmuggi

Wenn er 191 Fragen richtig hat , ist die Chance das er dennoch besteht gar nicht so gering.

schmuggelmaeuschen
16.04.2019, 20:41
aber nur bei wenn er 191 richtig hat und mind zwei von seinen falschen rausgenmommen wird

Unreg
16.04.2019, 20:54
aber nur bei wenn er 191 richtig hat und mind zwei von seinen falschen rausgenmommen wird

Als im Schnitt fallen 8-10 Fragen, davon 2-3 zu treffen die falsch waren ist nicht unrealistisch. Sind ja meist die schweren Fragen :D

pineapple
18.04.2019, 08:58
ok danke leute
wird wohl nix werden:( 2 punkte fehlen

dr.becher
18.04.2019, 09:35
na warte ab, 2 Punkte sind durchaus realistisch. Um eine Bestehensgrenze von 190 Punkten zu erreichen, müssen "nur" 4 Fragen rausgenommen werden, die du selbst auch falsch beantwortet hast! bei im schnitt 8-10 bist du also durchaus noch im rennen :). Dank des Nachteilsausgleichs kann es ja auch noch sein, dass du mehr Punkte bekommst durch mehrere richtige Antwortmöglichkeiten einer Frage.
Ich denke bei 2 Punkten ist da noch nichts verloren :)

Milky Way
18.04.2019, 12:10
seh ich auch so! kopf hoch! :)