PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verknüpfte Fragen Tag 1 A Fall 2,4&5 ist das erlaubt?



Seiten : 1 2 [3]

WHSmith
20.04.2018, 14:36
In diesem Thread weil ich den Threadsteller "verteidigen" wollte, denn er mir leid getan hat, wie er angemacht wurde... Die Noten in diesem Thread habe ich erwähnt, weil man von "Heulen" etc. gesprochen hat und ich nicht heule. Fand das nur ihm gegenüber unfair, aber mir kann es auch egal sein.

Und gerade dich, WHSmith, habe ich mehrmals "beruhigt" und versucht, dir Mut zu machen. Ich bin definitiv nicht derjenige, der dir gefühlt 1000x erklärt hatte, dass es alles aussichtslos wäre etc. ...

Ja danke! In meinem Thread hast du mich definitiv beruhigt. Ich habe dich auch gerade mit jemanden verwechselt. Sorry. Das war ein anderer, der mir 1000 mal erklärt hat, das alles aussichtslos ist. Habe irgendwie die Namen durcheinandergebracht sorry.

hahaha, ja Hoffnung habe ich immer noch. Habe 221 Punkte und wenn bei der Sepsisfrage doch die Leukozytenzahl richtig ist, hätte ich ja 222 Punkte (da ich diese genommen habe). Und dann müssten nur noch 3 Fragen rausgenommen werden, was ja durchaus möglich ist xD

Bin immer noch sehr optimistisch xD

Und nochmals danke: Du hast mich wirklich sehr beruhigt !

Möl23
20.04.2018, 19:24
Jaja... is klar... Ich glaube nicht, dass man als Facharzt noch sein Examen verteidigen muss. Aber wir lesen die Leier halt jeeedes Jahr. Vielleicht waren die Studenten dieses Jahr auch so viel schlechter, weshalb das Examen schlechter ausgefallen ist?

Wieso müsst ihr denn eigentlich euer Examen verteidigen? Nicht zufrieden? Freut euch doch, dass es vorbei ist und feiert endlich, statt euch mit fraglichen Anfechtungen und komischen Diskussionen zu verzetteln.

Wenn du der Meinung bist, dass du dein Examen nicht verteidigen müsstest, dann mach es doch auch einfach nicht und rede nicht nur davon. Und dem Schwachsinns-Kommentar von wegen „evtl war der Jahrgang einfach schlecht“ würdige ich keine tiefergreifende Antwort.
Wer hier in jedem 2. Kommentar betont schon Facharzt zu sein und deswegen meint, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben, und dazu ca. 25k Posts in so einem Forum hat, der kann wahrscheinlich sowieso nicht von seiner Meinung angebracht werden. Du bist anscheinend gewillter als ich hier Zeit in eine absolut sinnlose Debatte zu investieren, die übrigens ohne Not mit der polemischen Aussage: „wir haben das Examen ja damals geschenkt bekommen“ angestoßen wurde. Tschö :)

Feuerblick
20.04.2018, 23:01
Darf man erfahren, warum du nach fast vier Jahren aus deinem Loch kommst, um User anzupöbeln? Ich würde vorschlagen, du kriechst genau wieder in dieses Loch - heute noch!

WHSmith
20.04.2018, 23:20
Darf man erfahren, warum du nach fast vier Jahren aus deinem Loch kommst, um User anzupöbeln? Ich würde vorschlagen, du kriechst genau wieder in dieses Loch - heute noch!

Wen hat er denn angepöbelt? Finde nicht, dass er sich im Ton vergriffen hat.

Einige im Forum glauben eben sie wären harte Internet-Rambos, dabei kraulen die sich maximal die Eier und nuckeln an ihren akademischen Erfolgen. Die können mir die **** lutschen.

Bin nicht oft im Medi-Learn-Forum, aber den Umgang, den ich hier teils erlebe, erschreckt mich :(

escitalopram
21.04.2018, 07:43
Finde auch nicht, dass er/sie jemanden angepöbelt hätte. Waren rel. sachliche Aussagen und auch wenn viele es nicht zugeben wollen, die Wahrheit tut weh. ;-) Der Umgang ist hier alles andere als freundlich, das stimmt.

PS: Feuerblick, nichts für ungut, aber ich weiß nicht, ob gerade ein Moderator sich diesen Tonfall hier erlauben sollte...


Darf man erfahren, warum du nach fast vier Jahren aus deinem Loch kommst, um User anzupöbeln? Ich würde vorschlagen, du kriechst genau wieder in dieses Loch - heute noch!

Feuerblick
21.04.2018, 08:52
Ich bin nicht ständig hier als Moderator unterwegs. Wenn ich das bin, dann kennzeichne ich das. Ansonsten bin ich Privatperson.

Und was den Beginn des Anpöbelns angeht, verweise ich auf den Beitrag zu Muriels ironisch gemeinter Aussage. Ich weiß nicht, was bei euch ein netter Tonfall ist, aber DAS war ganz sicher keiner. Zum letzten Beitrag dieser Person muss ich wohl kaum noch was schreiben.

Auch meine Nettigkeit hat irgendwann ihre Grenzen, wenn ich geduldig den Leuten immer wieder was zu erklären versuche, aber dumm angemacht werde (siehe WHSmith-Aussage weiter oben) wenn ihnen das nicht passt.

So, und damit bin ich aus allen Examens-Diskussionen raus. Werdet glücklich mit eurer Note, eurer Meinung und eurem Leben. Ich habe echt besseres zu tun.

Möl23
21.04.2018, 09:06
Ich habe echt besseres zu tun.

Glaub ich dir nicht. :)
Hab dieses Forum, in das du ja sehr viel Zeit deines Lebens investierst, erst entdeckt, als ich nach der Lösung von einigen Examensfragen gesucht hab. Mit Loch hat das nicht viel zu tun. Wusste jedoch nicht, dass das meine Meinung schon von vornherein als unwichtig disqualifiziert. Aber gut. Tut mir sehr leid, dich hier auf deinem Grund und Boden so aufgewühlt zu haben.