teaser bild
Seite 16 von 31 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 80 von 154
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #76
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    1.293

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    In einer Strahlenklinik gab es einen größeren Coronaausbruch / Corona Cluster.
    Geändert von daCapo (27.11.2020 um 08:05 Uhr)



  2. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2007
    Beiträge
    77
    kurzer Themenclash: in der Stadt mit der geringsten Corona-Inzidenz der BRD (seit über 20 Tagen 0 Fälle) wird eine Stelle in der Strahlentherpie frei!

    Falls jemand von euch Bedarf hat, schaut mal hier: https://karriere.ctk.de/Facharzt-mwd...92.htmlhttp://

    Geregelte Arbeitszeiten, Arbeitszeiterfassung, keine Präsenzdienste bzw. für Assistenzärzte gar keine Dienste und richtig flache Hierarchien sowie technisch und baulich eine nagelneue Strahlentherapie auf modernstem Stand!



  3. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2020
    Beiträge
    1
    Zur Ausbildung an der Uniklinik Essen: Das klingt echt übel, daCapo. Arbeitest du dort derzeit? Meinst du, dass sich zum Chefarztwechsel 2025 denn tatsächlich absehbar etwas ändert?
    Würde dort gerne nach meinem PJ meine Facharztausbildung machen und mache mir Gedanken, ob die Facharztausbildung dort eine gute Idee ist. Bin an Essen gebunden und würde gerne Forschen - da bleibt wenig Auswahl. Das Protonenzentrum bietet nicht die ganze Bandbreite der Radioonkologie, nehme ich an? Gibt es keine Möglichkeit vom WTZ ins Protonenzentrum zu rotieren?



  4. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    1.293
    Einfach bewerben und kennenlernen/Hospitation machen. Nee ich arbeite da nicht.

    Das Protonenzentrum hat keine Station und keine Brachytherapie, deshalb haben sie 24 Monate Weiterbildungsberechtigung.

    Das WTZ (Innere Klinik/Onkologie) macht internistische Onkologie (keine Strahlentherapie)
    Geändert von daCapo (03.01.2021 um 21:03 Uhr)



  5. #80
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.2012
    Semester:
    FÄ 2021?
    Beiträge
    1.597
    Zitat Zitat von chondroklast Beitrag anzeigen
    Problem bei 2 Veträgen ist die getrennte Gehaltsabrechnung, d.h. Bsp. lediger Angestellter: Hauptvertrag Lohnsteuerklasse 1 und Nebenvertrag Klasse 6 werden am Monatsende getrennt besteuert. Bei der Lohnsteuerjahresveranlagung wird beides summiert, das Jahresbrutto steigt und man kommt durch die Progression auf einen höheren Steuersatz und darf automatisch Steuern nachzahlen, was fast ein Nettomonatseinkommen betragen kann.
    Ich sehe da kein Problem. Das sind ja keine Steuerausgaben, die man zusätzlich hat. Wäre es nur ein Vertrag dann würde dieses „zusätzliche Nettomonatseinkommen“ an Steuern ja auch anfallen, nur eben schon früher und nicht erst im Nachhinein. Man bekommt durch die zwei Verträge also quasi einen kostenlosen Kredit durch Steuerstundung. Aus rein wirtschaftlicher Sicht ist das ein Vorteil.



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021