Zitat Zitat von Melina93 Beitrag anzeigen
Ich bin jetzt kein Experte, was das System in Frankreich angeht- vielleicht habe ich da auch einfach einen Denkfehler drin. Aber ich dachte es ist dort so, dass die Abschlussnoten darüber entscheiden was und wo man arbeitet.
Naja, man hat zwar mehr Auswahl, was Region und FA angeht, den Arbeitgeber kann man sich aber nicht aussuchen. Man wird semesterweise unter widrigsten Bedingungen in staatlichen, verarmten KH rumgereicht für einen Hungerlohn, x Überstunden, teilweise hundert Kilometer von seinem eigentlichen Wohnort entfernt. Genau wie der arme Quoten-Landarzt später, weil er keine Möglichkeit hat zu sagen "F*** you, ich wechsle das KH oder den FA". Die französische oder spanische Provinz ist doch kein Stück lebenswerter als die deutsche. Wer das glaubt, der hat ne sehr romatische Vorstellung von dem Ganzen. Das selbe denke ich im übrigen von der skandinavischen Provinz, wo ja die meisten Auswanderer landen... Da hätte man genauso gut nach Meck-Pom übersiedeln können...