teaser bild
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 24
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Unregistriert
    Guest

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Moin,

    es geht um die Frage mit der Leichenschau.
    Mit 0,9% gehöre ich ganz offensichtlich zu den wenigen, die aus der Aussage "bekleidet" geschlossen hat, dass der Arzt den Patienten für die Leichenschau nicht auszieht, weshalb ich so keine Leichenbescheinigung ausgestellt hätte..
    diese ungenaue Umschreibung ärgert mich total



  2. #2
    Unregistriert
    Guest
    Geht mir genauso



  3. #3
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    16.320
    Sind die anderen Antworten denn "falscher" bzw. die empfohlene Antwort "richtiger"?
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  4. #4
    Unregistriert
    Guest
    Da wegdrückbare Leichenflecken auf der Rückseite festgestellt wurden, kann man eigentlich schon davon ausgehen, dass der Patient ausgezogen wurde. So hab ich das zumindest interpretiert.



  5. #5
    Unregistriert
    Guest
    Naja, es gibt dann natürliche, nicht-natürliche, ungeklärte Todesursache oder am nächsten Tag Leichenschau durchführen..

    ach man, so ärgerlich richtig dumm!



Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021