teaser bild
Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 79
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    small but dangerous
    Mitglied seit
    23.05.2012
    Semester:
    Narkosefachzwerg
    Beiträge
    3.243

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Außer vielleicht in irgendwelchen Nischenfächern interessieren die Noten echt keinen. Gerade in der Inneren mit dem Personalmangel überall würde es mich wundern, wenn sich überhaupt jemand dein Zeugnis genauer anschaut.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #7
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.120
    Du hast im Dezember 2018 und im Februar 2019 schon ähnliche Fragen gestellt. Glaubst du echt, dass sich die Lage so schnell ändert?

    In Deutschland kann man sich problemlos auch an Unikliniken ohne Zeugnisse bewerben und bekommt die Stelle. Haben viele meiner Kommilitonen so gemacht. Gerade in einem Fach wie Innere, wo die Arbeitsbedingungen oft entsetzlich sind und viele Stellen unbesetzt bleiben. Es ist ja nicht ohne Grund üblich, dass man bereits im PJ mehrere Stellenangebote bekommt ohne sich überhaupt beworben zu haben.

    In den USA könnte das anders ausschauen. Denn die können aus dem Vollen schöpfen. Zu denken dass du dort "wahrscheinlich" anfängst halte ich also für recht riskant.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #8
    Banned Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    16.363
    Du bist Muttersprachler Deutsch und hast eine normale deutsche Approbation- das bringt dich im Bewerberfeld schon ziemlich weit nach vorne.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #9
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    26.12.2003
    Beiträge
    1.140
    in deutschland herrscht ärztemangel, die kliniken sind froh, überhaupt jemanden zu kriegen und wenn der auch noch deutsch spricht, dann sogar mit kusshand. es sei denn man will ein llifestyle - fach wie z.b. derma in hamburg machen..
    Never wrestle with a pig, because you both get dirty, but the pig likes it!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #10
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.11.2016
    Beiträge
    290
    Muss Davo zustimmen. Halte es auch für sehr mutig zu behaupten, dass man "wahrscheinlich" an einem Haus wie Yale/Duke etc. anfangen wird. Dir ist hoffentlich bewusst, dass du als FMG massive Nachteile gegenüber den Amerikanern hast, die an solchen Häusern dieselben Scores haben, oder?
    Hier sollten die Noten kein Problem darstellen, auch nicht an Unikliniken. Mich hat jedenfalls niemals jemand auf meine Noten angesprochen, da ging es eher um Forschung und Drarbeit. Auch an den sog. "Eliteunikliniken"..

    Letztlich sind Dinge wie PJ-Performance viel viel mehr Wert als Noten imo. Wenn dem Personal auffällt, dass du fachlich gut bist und arbeiten kannst, klappts auch mit der Wunschstelle, unabhängig von den Noten.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021