teaser bild
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 24
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Banned Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    16.363

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Bei uns nicht, da ich keine Röntgenstrahlen anwende. Es ist auch nicht der Röntgenkurs. Es geht drum die Vorsorgen nach Strahlenschutzverordnung durchführen zu dürfen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von Rettungshase
    Mitglied seit
    12.10.2010
    Beiträge
    1.612
    Zitat Zitat von h3nni Beitrag anzeigen
    Gibts wenigstens freie Tage dafür?
    Ja, fünf pro Jahr.
    Sehr (!) gelegentlich gibt es in House-Trainings; die werden dann vom Haus aus organisiert und finanziert.
    I can't fix stupid but I can sedate it.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #13
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    17.03.2006
    Ort
    Mainz
    Semester:
    been there; done that!
    Beiträge
    2.123
    Zitat Zitat von Lakemond Beitrag anzeigen
    Ein Strahlenschutzkurs ist Pflicht und MUSS vom AG bezahlt werden!
    einschränkend: ...nur wenn kein Radiologe (auch per Teleradiologie) rund um die Uhr zur Verfügung steht...



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #14
    Banned Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    16.363
    Ähm- wir röntgen nicht selber. Das einzige, was wir machen ist in die örtliche Radiologiepraxis zu überweisen für Thoraxröntgen im Rahmen der Asbest- und Silikosevorsorge.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #15
    ist ach so unsensibel
    Mitglied seit
    18.10.2007
    Ort
    unterm Bett
    Semester:
    altes Häschen
    Beiträge
    1.866
    Zitat Zitat von mainzer Beitrag anzeigen
    einschränkend: ...nur wenn kein Radiologe (auch per Teleradiologie) rund um die Uhr zur Verfügung steht...
    Das macht eine Fachkunde nur im Dienst entbehrlich. Will man im OP oder in der Endoskopie rumstrahlen, hilft der Radiologe im Haus auch nicht.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021