teaser bild
Seite 284 von 366 ErsteErste ... 184234274280281282283284285286287288294334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.416 bis 1.420 von 1830
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1416
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    19.03.2020
    Beiträge
    100

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Carina_B Beitrag anzeigen
    Ich bin nach dem ganzen Hin und Her auch einfach nur Baff. Es wurde eine Entscheidung getroffen - um doch keine Entscheidung zu treffen. Erst werden die Länder quasi entmachtet ... um Ihnen dann am Ende doch wieder den schwarzen Peter zuzuspielen.

    Aktuell zu Niedersachsen: hier Stimmen jetzt die Studenten der einzelnen Unis ab. Da ist die Stimmung an den Unis Richtung PRO-Schreiben in 2Wochen.
    In wie weit diese Abstimmung dann Auswirkung auf die Durchführbarkeit hat? Bisher haben sich die Gesundheitsämter GEGEN eine Durchführung ausgesprochen. Und jetzt plötzlich ist es doch möglich?
    Ebenfalls die Risikoanalyse von u.a. IMPP waren immer negativ ausgefallen.

    Ich freue mich für jeden, der Schreiben will und jetzt auch schreiben kann. Aber gerade deshalb finde ich es mehr als unfair, dass es keine Regelung auf gleicher nationaler Ebene für alle gibt.
    Ich hoffe einfach nur, es findet sich auch ne Möglichkeit zur sanktionslosen Abmeldung der Prüfung. Ich fühle mich nach dem ganzen Hin-und-Her nicht mehr im Stande, diese Durchzuführen.
    Carina, auch Niedersachsen? Ich hab angekreuzt, dass ich keine Prüfung im April will. Mal abgesehen, dass ich mental am Ende bin und im Lernplan hoffnungslos hinterherhänge: wie könnten die mit letzter Gewissheit sagen, dass die Prüfung vom 15. bis 17.4. stattfinden kann? Keiner weiß, wie sich die Lage entwickelt. Im der Änderung steht ja auch sowas wie wenn "sie die ordnungsgemäße Durchführung der Prüfung unter den Bedingungen der epidemischen Lage sicherstellen können" - kann das einer zu 100% ????
    Ich finde es gut, dass sich die Unis in Nierdersachsen nach gefühlt monatelangem Schweigen endlich mal für uns interessieren



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  2. #1417
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    24.03.2020
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von Carina_B Beitrag anzeigen
    Ich hoffe einfach nur, es findet sich auch ne Möglichkeit zur sanktionslosen Abmeldung der Prüfung.
    ja.. Abmeldung bzw. Verschiebung bis zum nächstmöglichen Termin, der ein Examen zu halbwegs normalen Bedingungen ermöglicht.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  3. #1418
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    24.03.2020
    Beiträge
    39
    Das UKE verkündete am 16.3. folgende Kulanzregelung in Bezug auf Rücktritt .. die allerdings nicht explizit aufs Examen bezogen ist:

    Studierende sollen die Möglichkeit erhalten, von Prüfungen zurücktreten zu können. Die durch die Corona-Krise verursachte individuelle und allgemeine Belastung soll als Begründung ausreichend sein.



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  4. #1419
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    17.03.2020
    Beiträge
    15
    @Lotti
    Gilt das aber auch für Niedersachsen? Ich weiss, dass einige LPAs dies zulassen.
    Hier hiess es bisher immer aus Hannover "so lange Sie noch keine Meldung erhalten haben, können Sie sich noch abmelden. Danach nicht mehr". Das hatte man mir vor rund 10 Tagen telefonisch mitgeteilt.
    PJ bin ich breite sofort zu starten - auch finde ich das Hammerexamen nicht so dramatisch wie von anderen geschildert. Man käme mit Fehlzeiten auf 91 Tage. Aber da darf natürlich jeder seine eigene Meinung haben.

    @STEMA202
    Ja auch in Niedersachsen. Verfolge gerade an meiner eigenen Uni (Göttingen) die Diskussion und bin in Kontakt mit Freunden aus dem Norden. Tendenz der Studenten ist "jetzt schreiben"



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]
  5. #1420
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.03.2020
    Beiträge
    25
    Aber dieses kulante zurücktreten ist ja auch irgendwie nicht fair..... man verliert ein halbes Jahr, ich fand es gut einfach direkt ins PJ



    MEDIsteps - Verringert Bürokratie deiner ärztlichen Weiterbildung - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020