teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.08.2018
    Beiträge
    1

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Zulassung für einen Studienplatz in Köln bekommen.
    Ich habe mal im Internet nach den Fächern im ersten Semester geschaut, das wären Psychologie, Soziologie, Einführung in die klinische Medizin, Biologie, Chemie, Physik und Terminologie.

    Würde man diese ganzen Klausuren dann in der vorlesungsfreien Zeit schreiben oder während des Semesters? Ich würde nämlich gerne noch mein Pflegepraktikum in den Semesterferien absolvieren (oder eben einen Teil davon)
    Wie ich das verstanden habe schreibt man dann in der vorlesungsfreien Zeit ja schon einen Teil des schriftlichen Physikums ( Ärztliche Basisprüfung: Medizinische Soziologie & Medizinische Psychologie, also hat man nach vier Semestern nur noch die mündliche Prüfung?)

    Also frage ich mich ob diese ärztliche Basisprüfung dann kurz nach den anderen Klausuren geschrieben wird oder ob man schon lange weiß ob man diese bestanden hat oder nicht.

    Und welche Klausuren bzw. Scheine muss man schon haben um bei dieser antreten zu können?
    Was muss man generell im ersten Semester alles "bestehen", sei es Referat oder Klausur?

    Ich weiß, dass ihr euch wahrscheinlich denkt, dass mir das jetzt auch nicht viel bringt es jetzt zu wissen da ich es sowieso bei Semesterbeginn erfahren werde. Aus persönlichen Gründen wäre es mir aber sehr hilfreich dies jetzt schon gut einplanen zu können.

    Vielen Dank für jede Antwort!



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.04.2019
    Beiträge
    25
    Glückwunsch zur Zulassung!

    Also im ersten Semester hast du die genannten Fächer, das stimmt. Generell sind die Klausuren immer während des Semesters bzw. am Ende des Semesters. In der Vorlesungsfreien Zeit sind nur die Physikumsprüfungen und eventuell Nachprüfungen der Semesterklausuren.
    Die Äquivalenzprüfung Psychologie&Soziologie ist kommendes Semester am 24.08 ( https://medfak.uni-koeln.de/aerztlic...spruefung.html )

    Generell ist das erste Semester wirklich gut machbar! Psychologie & Soziologie besteht jeweils aus 6 Seminarterminen (könnten auch 7 oder so gewesen sein), bei denen Anwesenheitspflicht gilt. Eine richtige Prüfung gibt es nicht: In Psychologie musst du mit einem Partner zusammen ein Referat halten und in Soziologie in einer Kleingruppe eine Umfrage durchführen und ein bisschen Auswerten - also ganz entspannt. Die Äquivalenzprüfung ist auch wirklich sehr gut machbar, die Vorlesungsfolien sind dafür eigentlich mehr als ausreichend und mit ca. 2 Wochen Lernzeit sollte man recht sicher bestehen.

    In der Regel schreibt man nach dem ersten Semester PsychSoz, nach dem dritten Anatomie und nach dem 4. Biochemie und Physiologie. Zum krönenden Abschluss dann noch die mündliche Prüfung, auch am Ende des vierten Semesters.

    Zu den anderen Fächern des ersten Semesters: EKM ist nur ein Termin, bei dem du auch nur physisch anwesend sein musst.
    Biologie ist eigentlich ganz cool gemacht: es gibt drei Präsenztermine, die sehr häufig angeboten werden, du kannst dir frei aussuchen wann du die absolvieren möchtest (am besten schnell, dann hast du es direkt hinter dir) und abschließend eine Klausur, welche einmal im Monat angeboten wird. Vorlesungen gibt es nicht, sondern eine Online-Platform, auf der der komplette klausurrelevante Stoff gut aufbereitet ist. Die Klausur ist sehr fair!

    Physik besteht mehreren Demoversuchen (das Praktikum) bei denen du einfach nur Stumpf irgendwelche Werte im Hörsaal in ein Skript abschreibst und anschließend Zuhause auswertest. Die Klausur ist eigentlich auch relativ gut machbar.

    Chemie war früher für viele eine Hürde im ersten Semester, die Klausur war relativ anspruchsvoll. Der betreuende Prof hat allerdings gewechselt und es soll jetzt wohl etwas besser geworden sein. Das Praktikum findet eine Woche am Stück in den Semesterferien statt.
    Termi ist ziemlich entspannt mit einem Seminar ein Mal die Woche und Klausur.

    Wenn du ein wenig am Ball bleibst wirst du das erste Semester gut schaffen und hast dazu noch recht viel Zeit um die Stadt und Leute kennen zu lernen, im zweiten Semester gehts dann richtig los mit dem Präpkurs



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020