teaser bild
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.02.2020
    Beiträge
    38
    hallo,

    paar von euch hatten hier mal was gepostet: dass man ja in sein Gutachten mit reinschrieben könnte "um klinische Studien (interdisziplinär dann) zu leiten musste man Arzt sein"..

    hatt da wer eine Quelle zu, soweit ich jetzt gelesen habe, muss nur der Prüfarzt ein Arzt sein



    LG



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    23.08.2020
    Beiträge
    32
    Die Frage ist aber: Warum solltest Du sie leiten? Du kannst Sie durchführen. In der Approbationsordnung und im Arzneimittelgesetz steht nichts davon, dass Du dafür Arzt sein musst. Bei DocCheck: In begründeten Ausnahmefällen kommen auch andere Berufsgruppen mit ausreichender Qualifikation als Prüfer in Frage.
    Der Leiter ist Arzt, aber musst du ausgerechnet der Leiter sein?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.02.2020
    Beiträge
    38
    es ging ja darum, dass dies ein Argument ist, für das Zweitstudium was ich öfters gehört habe...aber nicht wusste ob es stimmt. Danke für deine Antwort



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021