teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    12
    Hallo zusammen!

    Falls Corona es gütigerweise zulässt, möchte ich im WS 20/21 ein Auslandssemester in Prag verbringen. War jemand von euch bereits dort bzw. studiert an der 3. medizinischen Fakultät und kann seine Erfahrungen über die Kurse, die er dort besucht hat, teilen?

    Vielen Dank!



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    5
    Zwar ist dein Post schon länger her, aber dein Erasmus Semester sollte noch nicht begonnen haben

    Ich war im Sommersemester in Prag an der 1. Fakultät und mir hat es super gut getaugt! Ich muss zugeben, ich habe dort eher wenig studiert und eigentlich so wenig Kurse wie möglich belegt und bin auch bei diesen nur gerade so oft wie es sein musste erschienen, auch wenn ich es mir eigentlich anders vorgenommen habe. Aber in der Stadt gibt es viele Freizeitmöglichkeiten und mit den anderen Erasmus Studenten ist man einfach oft unterwegs. Am Wochenende gibt's dann von der Uni organisierte Trips zu Nachbarstädten und Sehenswürdigkeiten. Ich kann sehr empfehlen, im Wohnheim zu wohnen, auch wenn es Doppelzimmer sind, man überlebt es locker und ist eine coole Erfahrung. Am meisten hat ich eh mit den Wohnheimsleuten zu tun. Achja, auch wenn alles bissl billiger ist als bei uns, man gibt trotzdem viel mehr Geld aus als geplant. Also ich empfehle zusätzlich zur Erasmusförderung nochmal mindestens 3000€ für 5 Monate anzusparen. Und so wie die meisten Ex-Erasmus-Studenten kann ich nur sagen: Bestes Semester im ganzen Studium, hab keine Angst, es wird urgeil!

    Kannst dich gern melden, falls du noch Fragen hast



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021