teaser bild
Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 35 von 71
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #31
    Dr. ml. Winselstute Avatar von Eilika
    Mitglied seit
    17.07.2004
    Ort
    8037
    Semester:
    Endspurt zu... äh ja... zu...
    Beiträge
    11.799

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    In anderen Bereichen lernst Du dann an einer Uniklinik in einem halben Jahr so viel wie wo anders in einem Monat. Das ist sowas von Abhängig von der jeweiligen Klinik, der Abteilung, den Kollegen und so weiter.

    Wenn Du zum Beispiel in Zürich in der Uniklinik anfängst in der AIM, dann bist Du normalerweise das erste Jahr komplett in der Poliklinik eingeteilt. Das hat Vor- UND Nachteile. Vielleicht hat es sich auch geändert (Stand von vor etwa 3-4 Jahren). Aber eben, bitte sowas nicht verallgemeinern. In Zürich zum Beispiel wüsste ich für die Weiterbildung keinen Nachteil der anderen A-Kliniken (Triemli, Waid, KSW) gegenüber dem USZ, wenn es nicht Ziel ist, an letzterem "Karriere" zu machen.
    Denken ist allen erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  2. #32
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.10.2019
    Beiträge
    341
    Wenn ich etwas jünger wäre würde ich eher in die USA auswandern. Bei den Arbeitsbedingungen und Immobilienpreisen in D und den Gehältern und Immobilienpreisen in den USA könnte ich mir in den Hintern beißen diese Möglichkeit als sie sich mir bot nicht ergriffen zu haben.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  3. #33
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.07.2014
    Beiträge
    1.423
    Zitat Zitat von cartablanca Beitrag anzeigen
    Wenn ich etwas jünger wäre würde ich eher in die USA auswandern. Bei den Arbeitsbedingungen und Immobilienpreisen in D und den Gehältern und Immobilienpreisen in den USA könnte ich mir in den Hintern beißen diese Möglichkeit als sie sich mir bot nicht ergriffen zu haben.
    Die Gehälter sind später dort höher. Weniger Urlaub. Das Arbeitszeitgesetz der USA ist etwas anders (eher 3x WE und 1x frei), bis zu 80h Woche erlaubt. Nebenbei gilt das Gesundheitssystem der USA (nicht zu Unrecht) als sehr teuer und unsozial.

    Daher wenn ich jünger wäre: Schweiz (hat damals nicht funktioniert bei Berufsbeginn), skandinav. Länder und UK



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  4. #34
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.149
    Ja, in Europa gilt es als unsozial - das ist zumindest das medial regelmäßig gepredigte Dogma. Monatelang auf einen MR-Termin oder einen Facharzttermin zu warten ist dort aber eher selten



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
  5. #35
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.05.2017
    Beiträge
    151
    Naja wenn man in Deutschland die gleiche Summe dem Facharzt hinlegt wie in den USA wartet man auch nicht mehr monatelang. ;)
    Insofern finde ich das deutsche System schon in Ordnung. Jeder bekommt die medizinischen Leistungen die notwendig sind, unabhängig vom Einkommen. Und wenn man unbedingt auf seinem Untersuchungstermin nicht warten will, bleibt jedem die Selbstzahleroption sofern einem das so wichtig ist. Und ehrlicherweise muss man ja auch sagen, dass es bei vielen Dingen nicht notwendig ist sofort z.B. ein MR zu machen und dem Patienten kein Schaden entsteht. Und falls doch sollte eigentlich jeder Zuweiser in der Lage sein schnellstmöglich einen Termin zu bekommen. Notfalls muss man halt dafür stationär aufgenommen werden.



    Periodensystem der Elemente - Poster von MEDI-LEARN gratis für dich - [Klick hier]
Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021