teaser bild
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 26 bis 27 von 27
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26
    gamo lefuzi nibe
    Mitglied seit
    24.10.2009
    Beiträge
    2.954
    Als jemand, der selbst 1 Jahr an ein sinnloses Projekt verloren hat, kann ich dir nur raten: Such dir eine Arbeit, wo IRGENDJEMAND Ahnung von der Materie hat. Dein Betreuer scheint ja völlig ahnungslos zu sein. Das ist wirklich extrem ungünstig.

    Wenn du noch nicht sofort abbrechen willst, fang wenigstens schon mal an, dir nebenbei ein alternatives Projekt zu suchen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #27
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.06.2020
    Beiträge
    248
    Zitat Zitat von Tulipan Beitrag anzeigen
    Der zukünftige Ablauf wäre jetzt also nur noch Daten erheben, statistisch auswerten und schreiben
    Und dieser Satz hätte heute vor einem Jahr anders geklungen?

    Ich weiß, es fällt schwer - aber ein totes Pferd trägt dich keine 100 Kilometer vorwärts. Meine erste Arbeit ging auch komplett den Bach runter und hat mich fast ein Jahr Zeit gekostet. Es wird selten besser, wenn von Anfang an so massiv der Wurm drin ist. Selbst ohne Red Flags läuft in der Wissenschaft vieles schief. Man wird hingehalten, versetzt, verarscht, um Autorenschaften betrogen. Risikooptimierung ist ein wichtiger Teil erfolgreichen Projektmanagements. Wenn du Red Flags ignorierst, bist du kein Planer, sondern Spekulant. Das wäre mir persönlich zu unsicher, auch wenn es sich in Einzelfällen auszahlen mag.
    Geändert von Trüffel (17.08.2020 um 14:24 Uhr)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021