teaser bild
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 27
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    07.04.2011
    Beiträge
    1.285
    Also, ihr Männer: auf ins Studio und Sixpack trainieren! Und dicker Bizeps für Frau Doktormutter.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.07.2012
    Semester:
    FÄ 2021?
    Beiträge
    1.638
    Den Rücken nicht vergessen. Ein durchtrainierter Rücken ist das schönste an einem Mann



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #18
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.05.2014
    Ort
    im Rheinland
    Semester:
    Medizinstudium over
    Beiträge
    1.753
    Oder man klärt das Ganze einfach auf einer professionellen Ebene, wenn nötig auch mit dem Promotionsbüro. Da hat man es dann alles schwarz auf weiß und gut ist.
    Aber dass dein Betreuer halt schon so mit dem Ethikantrag überfordert ist (für die sicher in der Klinik Vordrucke existieren) verheißt halt nix gutes für die Studie selbst und noch weniger für ihre Auswertung.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.06.2020
    Beiträge
    248
    Der TE schreibt, dass er seit einem Jahr einiges an Einsatz gezeigt und teilweise an wöchentlichen Sitzungen teilgenommen hat. Trotzdem ist weder die Ethik durch noch wurde sich auf einen finalen Fragebogen geeinigt noch wurde auch nur eine einzige Tabellenzelle an Daten erhoben. Das Teil ist ein Rohrkrepierer und ja zum Glück noch nicht einmal gemeldet. Ich sehe nicht, wie man hier von einem "vorschnellen" Abbruch sprechen kann. Eher im Gegenteil: Die Reißleine wäre schon früher fällig gewesen.

    Ja, nochmal das Gespräch suchen. Und zwar vor allem mit potentiellen neuen Doktorvätern. Auch wenn der Betreuer nett und bemüht wirkt - davon wird das Projekt nicht erfolgsversprechender.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #20
    derzeit nicht wankelmütig Avatar von Relaxometrie
    Mitglied seit
    07.08.2006
    Semester:
    waren einmal
    Beiträge
    9.237
    Zitat Zitat von Tulipan Beitrag anzeigen
    Da hast du recht. Er ist nicht habilitiert, "auf dem Papier" ist jemand anderes aus dem Institut mein offizieller Doktorvater.
    Das ist aber nicht unüblich, dass der Haupt-Betreuer der Arbeit noch nicht habilitiert ist.

    Trotzdem ist die von Dir beschriebene Dr.-Arbeit ein Rohrkrepierer, wie hier richtigerweise geschrieben wurde. Du stehst andauernd zwischen zu vielen Stühlen und es ist nicht anzunehmen, dass sich das im Verlauf der Arbeit jemals ändern wird.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021