teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.10.2020
    Beiträge
    1

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo,
    hab schon die Suchfunktion bemüht, und bin nicht wirklich fündig geworden.
    Für mich hat sich die Möglichkeit ergeben, einen Teil meiner Weiterbildung in der Schweiz zu absolvieren. Der Vertrag wäre auf ein Jahr befristet, und wahrscheinlich würde ich danach in D die Facharztausbildung fortsetzen.
    Meine Frage ist, wie eure Erfahrungen sind, bezüglich der Anerkennung von Weiterbildungsabschnitten im Ausland insbesondere in der Schweiz.
    Meine zuständige Ärztekammer wollte und konnte nicht eine konkrete Antwort auf diese Frage geben.

    Besten Dank.



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    30.07.2010
    Ort
    Universum
    Beiträge
    2.690
    Ja, das wird dir anerkannt. Kommt aber auch auf das Fach an, ob es ausreicht. Grundsätzlich gibt es aber bis auf wenige Ausnahmen keine Probleme. Diese Details kann dir aber in der Tat wirklich nur die Kammer beantworten.



    Der virtuelle Erstitag! - 04. und 05. November 2020 - [Jetzt anmelden - klick hier!]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2020