Liebe Foristen,

würde mich über Infos über die Anästhesieabteilung an der Uni in Frankfurt freuen. Wie ist die Stimmung, Urlaubsplanung, Dienstplanung/Struktur, Betreuung, Beginn als Facharzt dort, Rotationsmöglichkeit in die HTC, wie ist die ITS aufgestellt, was für ein Spektrum, ARDS-Zentrum wirklich vorhanden?, Polytraumamanagement, gerne Daten/Fakten, da die Uni leider nicht an der Initiative Qualitätsmedizin mitmacht?
Wie sieht die Ausstattung aus? Digitale Dokumentation, Neue Beatmungsmaschinen, Medis etc.


Würde mich über so viele Infos wie möglich freuen!

Lieben Dank!