teaser bild
+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 16 bis 20 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Semester:
    2. WBJ
    Beiträge
    9.097

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wenn du am Ende des Lernplans nur "mind.60%" erreichst, ist das wenig. Am Ende des Lernplans solltest du schon deutlich drüber sein.

    Außerdem stellt sich die Frage, was du dann beim Examen anders machst. Kreuzt du zu schnell, d.h. du denkst zu wenig nach? Oder kreuzt du zu langsam, d.h. du zerdenkst jede Frage, statt auf die wahrscheinlichste Lösung zu setzen? Machst du zu wenige Pausen, d.h. du gibst deinem Gehirn nicht die nötige Erholung? Irgendeinen Unterschied wirds wohl geben. Solltest du herausfinden.



  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2021
    Beiträge
    1
    Hallo Zusammen,
    ich schreibe im April zum ersten mal M2, aber wegen Stress kommt alle Möglichkeiten im Kopf zu denken.
    Deswegen habe ich eine Frage und zwar, ist das richtig, wenn man auch beim 2. Versuch das Examen nicht besteht, kann man die Uni wechseln und dann hat man wieder in neuer Uni 3 Versuche?
    Beste Grüße



  3. #18
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    33.836
    Nein, das kann man nicht. Es handelt sich um ein Staatsexamen. Da gibt es deutschlandweit nur drei Versuche. Danach ist Ende.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



  4. #19
    Diamanten Mitglied Avatar von Matzexc1
    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    Von Filoviren,Protonen und Schwerionen, Unterabteilung Sandmann
    Semester:
    Fertig
    Beiträge
    2.737
    Zitat Zitat von BETAJ100 Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,
    ich schreibe im April zum ersten mal M2, aber wegen Stress kommt alle Möglichkeiten im Kopf zu denken.
    Deswegen habe ich eine Frage und zwar, ist das richtig, wenn man auch beim 2. Versuch das Examen nicht besteht, kann man die Uni wechseln und dann hat man wieder in neuer Uni 3 Versuche?
    Beste Grüße
    Nein, die Uni hat mit dem M2 nur so viel zu tun das sie dem Landesprüfungsamt deine Scheine übermitteln. M2 ist rein zentral-staatlich organisiert
    Geduld ist eine Tugend.
    Aber warum dauert alles immer so lange?

    Und als alle Hoffnung verloren war,kam ein Licht von oben und eine Stimme sprach:
    "Fürchte dich nicht, denn es könnte schlimmer sein"
    Und siehe da es kam schlimmer.



  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.07.2017
    Beiträge
    1
    Was habt ihr denn so an Fragen gekreuzt im Durchschnitt beim Lernen aufs M2? Ich wollte den 100-Tage-Lernplan bei Amboss durchgehen, aber am Ende des Lerntages hat man ja ca "nur" 55-80 Fragen die man kreuzt. Habt ihr dann pro Tag zusätzlich nochmal eine individuelle Sitzung gestartet ? Läuft man dann nicht Gefahr, dass man die gleichen Fragen einfach mehrmals kreuzt / der Lerneffekt verloren geht und man die Fragen praktisch schon kennt?



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021