teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.11.2020
    Beiträge
    47

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo zusammen heute kam das offizielle Ergebnis vom M2 Herbst 2020 per Post und mir fehlen 4 Punkt.

    Hatte zuvor die Ergebnisse nicht nachgesehen, da ich einfach zu nervös war.

    Jetzt wurde mir natürlich der Boden unten den Füssen weg gezogen.

    Versuche gerade zu überlegen woran es gelegen haben könnte.

    Zeit hatte ich genug, könnte sogar 10 Tage wiederholen am Ende. Lernplan komplett gestafft und gemacht.

    Die Generalproben waren immer bestanden wenn auch knapp mit 63 bis 66%.

    Nervosität während der Prüfung war ok. Das man etwas angespannt ist, ist ja normal.

    Jetzt stellt sich für mich natürlich die Frage wie ich weiter mache , was ich bei nächsten Mal optimieren kann.

    Was habt Ihr so geändert bei 2. Versuch? Habt ihr Tipps fürs weitere Vorgehen?

    Danke für eure Hilfe und Anregungen



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Haematopoesie
    Mitglied seit
    18.04.2014
    Semester:
    8
    Beiträge
    364
    Hallo,

    erst mal - blöd gelaufen, aber jetzt kann man es nur besser machen .

    Ich persönlich würde jetzt erst mal überprüfen, in welchen Themenfeldern ich schlecht war und dann da erst mal gezielt lernen.
    Den Lernplan würde ich danach einfach noch mal starten und den dann "ganz gemütlich" durch kreuzen. Evtl. hast du auch viele Leichtsinnsfehler gemacht oder bist beim Übertragen verrutscht, kann ja auch mal vor kommen...
    Von daher wäre es gut gewesen, du hättest deine Antworten bei der inoffiziellen Auswertung eingetragen, da bekommt man am Ende nämlich eine persönliche Auswertung.

    Viel Glück!



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.11.2020
    Beiträge
    47
    habe jetzt bei https://www.mlmr.de/medizinstudium/auswertung die Daten eigegeben, wo finde ich denn sie individuelle Auswertung um zu schauen welche Fächer schwirig waren?



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  4. #4
    SOS H20 Tatütata Avatar von Dooly
    Mitglied seit
    14.12.2019
    Ort
    Azkaban
    Beiträge
    447
    Das tut mir echt leid.

    https://medi-learn.de/statistik/extr...iken/index.php Guck mal, ob das bei dir klappt. Bei mir kommt immer nur „keine Daten vorhanden!“.

    Ich würde die Prüfung allerdings sowieso selbst durchgucken, mit der Fragestellung, weshalb du dich für die falschen Antworten entschieden hast.
    War es fehlendes Wissen, falsche Annahmen, Sprachprobleme, Verständnisprobleme, Flüchtigkeitsfehler usw.



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.11.2020
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Dooly Beitrag anzeigen
    Das tut mir echt leid.

    https://medi-learn.de/statistik/extr...iken/index.php Guck mal, ob das bei dir klappt. Bei mir kommt immer nur „keine Daten vorhanden!“.

    Ich würde die Prüfung allerdings sowieso selbst durchgucken, mit der Fragestellung, weshalb du dich für die falschen Antworten entschieden hast.
    War es fehlendes Wissen, falsche Annahmen, Sprachprobleme, Verständnisprobleme, Flüchtigkeitsfehler usw.
    Vielen leiben dank. Jetzt habe ich die Auswertung endlich. sehr spannend. Da sieht man ja schon was man beim 2. versuch verbessern sollte
    Angehängte Grafiken



    Welcher Facharzt? - Interaktives Tool zur Facharztwahl - [Klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Hamburger Chaussee 345, 24113 Kiel 1996-2021